. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in der Turnhalle des Gymnasiums Borbeck, hoher Sachschaden

05.06.2016 - 11:16 | 1465310



(ots) -
Gestern (Samstag, 4. Juni 2016) ist am späten Nachmittag in der
Turnhalle des Gymnasiums Borbeck ein Feuer ausgebrochen. Dabei
verbrannten in der Halle gelagerte Gegenstände, das Feuer zog bis in
die abgehängte Decke. Die ersteintreffenden Kräfte berichteten von
einer intensiven Rauchentwicklung, daraufhin wurden ein dritter
Löschzug nachalarmiert. Einheiten der Freiwilligen Wehren aus Borbeck
und Altenessen waren ebenfalls vor Ort. Wegen der intensiven
Rauchentwicklung war ein Innenangriff zunächst unmöglich, an zwei
Seiten schafften die Atemschutztrupps Öffnungen und versuchten so,
den Brandherd mit Wasser und Schaum zu erreichen. Zeitgleich kamen
mehrere Hochleistungslüfter zum Einsatz, die den Rauch aus der Halle
heraus drückten. Auch am Haupteingang der Schule stand ein solches
Gerät und verhinderte den Raucheintritt in Flure und Klassenräume.
Nach einer Stunde war der Brand unter Kontrolle, erst um Mitternacht
(nach zwei Brandnachschauen) war das Feuer endgültig gelöscht. Erst
vor wenigen Tagen hatte es in unmittelbarer Nähe, ebenfalls in einer
Turnhalle, gebrannt. Ob es einen Zusammenhang gibt, ermittelt die
Polizei. Für den Brand von gestern schlossen die anwesenden
Polizisten Brandstiftung nicht aus. Insgesamt waren mehr als 20
Kräfte im Atemschutzeinsatz, wegen der hohen Außentemperaturen ein
wahrlich schweißtreibender Einsatz, der ohne Verletzte blieb. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de
#fwessen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1465310

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Borbeck, Prinzenstraße, 4. Juni 2016, 17.18 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwerer Verkehrsunfall auf Landstaße 495
Kellerbrand in städtischer Notunterkunft
Schwer verletzter Motorradfahrer durch Alleinunfall
Nachtrag zur Pressemeldung "schwerer Unfall - Vollsperrung B39"
Verkehrsunfallflucht auf Globus-Parkplatz

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de