. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Andernach vom 04.06. bis 05.06.2016

06.06.2016 - 11:43 | 1465660



(ots) - Mülheim-Kärlich - Sachbeschädigung an Fahrzeug
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Rübenacher
Straße in Mülheim-Kärlich ein Fahrzeug beschädigt. Durch bislang
unbekannte Täter wurde die rechte Fahrzeugseite mit einem spitzen
Gegenstand zerkratzt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um
Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige
Beobachtung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel.
02632/921-0

Weißenthurm - Zigarettenautomat gesprengt Vermutlich gegen 05:25
Uhr wurde in Weißenthurm in der Hauptstraße ein Zigarettenautomat von
einer Wand gesprengt. Im Anschluss versuchten die Täter den Automaten
wegzutragen. Dies misslang. Sie ließen die Beute wenige Meter weiter
zurück. Anwohner bemerkten zur Tatzeit mehrere Jugendliche vor Ort.
Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang
um Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige
Beobachtung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel.
02632/921-0

Nickenich - Reifen zerstochen In der Nacht von Freitag auf Samstag
wurden an einem geparkten Pkw im Heidental-ring in Nickenich mehrere
Reifen zerstochen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 800
Euro. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Unterstützung aus
der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige Beobachtung gemacht?
Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel. 02632/921-0

Weißenthurm - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz In der
Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Weißenthurm im Bereich der
Hauptstraße 2 junge Männer und eine Frau mitsamt ihrem Pkw einer
Kontrolle unter-zogen. Hierbei wurden in dem Fahrzeug verschiedene
Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. In einer
Umhängetasche wurden mehrere Portionen Cannabis, fertig zu Verkauf


verpackt, aufgefunden. Zudem wurde in einer im Fahrzeug befindlichen
Lederjacke ein Beutel mit ca. 30gr. Cannabis gefunden. Wem die
Gegenstände gehören wollte keiner der Verdächtigen sagen. Es handelt
sich um eine 21-jährige Frau aus dem Raum Neuwied, einen 18-jährigen
Heranwachsen-den aus dem Raum Andernach und einen 20-jährigen Mann
aus der VGV Weißenthurm.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1465660

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheitsfahrten und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte beiNeppermin (LK Vorpommern-Greifswald)
Rollerfahrerin schwer verletzt, Handy-Gaffer zur Rede gestellt -Velbert- 1908129
tödlicher Verkehrsunfall nach Frontalkollision
Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Frontalzusammenstoß beim Abbiegen
Kehl - Lebensmittelgeschäft überfallen

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de