ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressemeldung der PI Andernach vom 04.06. bis 05.06.2016

ID: 1465660

(ots) - Mülheim-Kärlich - Sachbeschädigung an Fahrzeug
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Rübenacher
Straße in Mülheim-Kärlich ein Fahrzeug beschädigt. Durch bislang
unbekannte Täter wurde die rechte Fahrzeugseite mit einem spitzen
Gegenstand zerkratzt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um
Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige
Beobachtung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel.
02632/921-0

Weißenthurm - Zigarettenautomat gesprengt Vermutlich gegen 05:25
Uhr wurde in Weißenthurm in der Hauptstraße ein Zigarettenautomat von
einer Wand gesprengt. Im Anschluss versuchten die Täter den Automaten
wegzutragen. Dies misslang. Sie ließen die Beute wenige Meter weiter
zurück. Anwohner bemerkten zur Tatzeit mehrere Jugendliche vor Ort.
Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang
um Unterstützung aus der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige
Beobachtung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel.
02632/921-0

Nickenich - Reifen zerstochen In der Nacht von Freitag auf Samstag
wurden an einem geparkten Pkw im Heidental-ring in Nickenich mehrere
Reifen zerstochen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 800
Euro. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Unterstützung aus
der Bevölkerung. Wer hat eine verdächtige Beobachtung gemacht?
Hinweise bitte an die Polizei in Andernach, Tel. 02632/921-0

Weißenthurm - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz In der
Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Weißenthurm im Bereich der
Hauptstraße 2 junge Männer und eine Frau mitsamt ihrem Pkw einer
Kontrolle unter-zogen. Hierbei wurden in dem Fahrzeug verschiedene
Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. In einer
Umhängetasche wurden mehrere Portionen Cannabis, fertig zu Verkauf




verpackt, aufgefunden. Zudem wurde in einer im Fahrzeug befindlichen
Lederjacke ein Beutel mit ca. 30gr. Cannabis gefunden. Wem die
Gegenstände gehören wollte keiner der Verdächtigen sagen. Es handelt
sich um eine 21-jährige Frau aus dem Raum Neuwied, einen 18-jährigen
Heranwachsen-den aus dem Raum Andernach und einen 20-jährigen Mann
aus der VGV Weißenthurm.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Oer-Erkenschwick: VW Golf aufgebrochen  Auto von Parkplatz entwendet
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 06.06.2016 - 11:43 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1465660
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Andernach



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressemeldung der PI Andernach vom 04.06. bis 05.06.2016"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz