. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vandalen sägen zwei Verkehrszeichen ab und werfen sie in die Volme

07.06.2016 - 08:53 | 1466179



(ots) - Am Montag bemerkte ein 55-jähriger Zeuge, dass sich
zwei Verkehrszeichen, die auf Behindertenparkplätze hinwiesen, nicht
mehr an ihrem Ort befanden. Die Verkehrszeichen waren zuvor am
Haupteingang einer Schule in der Springmannstraße aufgestellt. Der
Zeuge ist Objektverwalter der Schule und hatte die Tat um 06.00 Uhr
festgestellt. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich bislang
unbekannte Täter in der Nacht zum Montag zur Springmannstraße begaben
und die beiden Verkehrszeichen unmittelbar über dem Boden abtrennten.
Dann warfen sie die Verkehrsschilder in die nahegelegene Volme. Der
Sachschaden war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht zu
beziffern. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer
02331/986-2066 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1466179

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

190625-7-K Mann bei Explosion in Wohnung lebensgefährlich verletzt
Kontrolle des Durchfahrtsverbots in Grünstadt-Asselheim
Auffahrunfall - 2 Personen verletzt
Nachtrag zum Pressebericht Nr. 176 der KPB Heinsberg vom 25.06.2019
Feuerwehr rettet zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses // Eine Person durch Rauchgase verletzt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de