. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeugen gesucht: Versuchte Geldautomatensprengung in Bonn-Röttgen - Ermittler prüfen möglichen Zusammenhang mit Autodiebstahl in Ippendorf

10.06.2016 - 09:02 | 1467930



(ots) - Am frühen Mittwochmorgen, 08.06.2016, kam es in
Bonn-Röttgen auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der
Reichsstraße zu der versuchten Sprengung eines freistehenden
Geldausgabeautomaten. Gegen 03:40 Uhr hatten Polizeibeamte auf einer
Streifenfahrt eine Manipulation am Geldausgabeautomaten bemerkt, die
auf eine bevorstehende Tatausführung hindeutete. Vor Ort konnten
keine verdächtigen Personen oder Fahrzeuge angetroffen werden. Auch
die unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang
nicht zur Festnahme der Täter.

In derselben Nacht wurde auf dem Höhenweg in Bonn-Ippendorf ein
schwarzer VW Golf mit dem amtlichen Kennzeichen BN-IL639 entwendet,
nach dem weiterhin gefahndet wird. Inwieweit der Pkw mit der
Geldautomatensprengung im Zusammenhang steht, ist Gegenstand der
andauernden Ermittlungen.

Zu beiden Fällen konnten bisher keine Zeugen ermittelt werden.
Deshalb fragt die Polizei: Wer hat in der in der Nacht zu Mittwoch,
08.06.2016, in Bonn-Röttgen auf der Reichsstraße oder in
Bonn-Ippendorf, im Bereich des Höhenweges, verdächtige Personen oder
Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Wer hat den schwarzen Pkw VW Golf
mit dem amtlichen Kennzeichen BN-IL639 gesehen?

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der
Rufnummer 0228/15-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1467930

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bonn

Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

L116 nach Verkehrsunfall für ca. 4 Stunden gesperrt
Öffentlichkeitsfahndung nach drei vermissten Jugendlichen aus dem Bereich Neustrelitz im LK Mecklenburgische Seenplatte
Viernheim: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht
Rennerod - Pkw-Fahrer ohne Führschein aber unter Drogeneinwirkung unterwegs
versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn

Alle SOS News von Polizei Bonn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de