. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Lahnstein vom 10.06.2016

10.06.2016 - 10:24 | 1468002



(ots) - Verkehrsunfallflucht Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Mittwochnachmittag fand eine Autofahrerin an ihrem
PKW Audi einen Zettel eines unbekannten Mitteilers. Dieser hatte
beobachtet, wie der Fahrer eines roten PKW Ford Fiesta gegen 14:33
Uhr auf dem Aldi Parkplatz in der Koblenzer Straße in Lahnstein gegen
den geparkten Audi stieß und anschließend wegfuhr. Bei einer
Nachschau stellte die Audi-Fahrerin tatsächlich einen Schaden an der
hinteren Stoßstange ihres Fahrzeuges fest. Die Polizei Lahnstein
bittet den Zeugen sich unter Tel.: 02621/9130 zu melden.

Bache führte ihre Jungen zum Schwimmen aus

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Polizei Lahnstein in
der Nacht zum vergangenen Freitag zu einem Anwesen in der
Sebastianistraße in Koblenz-Pfaffendorf gerufen. Die Eigentümer
wurden gegen 03:00 Uhr durch ungewöhnliche Geräusche im Garten ihres
Anwesens wach. Vom Balkon aus sahen sie zwei plantschende
Wildschweinfrischlinge im Pool. Weiterhin vernahmen sie aus dem
angrenzenden Pflanzenbewuchs des Gartens noch grunzende Geräusche.
Vermutlich hatte die Mutter das Treiben ihrer Sprösslinge aus
sicherer Entfernung beobachtet. Da die Bewohner sich die Rettung der
beiden Tiere alleine nicht zutraute, wurde die Polizei zur
Unterstützung hinzugerufen. Diese rückte mit zwei
Streifenwagenbesatzungen aus. Nach ihrem Eintreffen mussten die
Beamten leider feststellen, dass ein Frischling bereits ertrunken
war. Das andere Tier konnten sie durch ein beherztes Zugreifen aus
dem Pool ziehen. Leicht verstört aber ansonsten offensichtlich
unversehrt wurde es in die Freiheit entlassen. Ob es den Weg zu
seiner Mutter zurückgefunden hat, ist nicht bekannt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0


http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1468002

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt.
Lange Staus nach Verkehrsunfall
Dreharbeiten führen zu Polizeieinsatz
Kind bei Sturz vom Fahrrad leicht verletzt
Sassenberg. K 18 nach Verkehrsunfall gesperrt - eine Person verletzt.

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de