. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wieder Einbrecher am Wochenende unterwegs

13.06.2016 - 15:13 | 1469399



(ots) - Gifhorn, Rügenwalder
Straße Zwischen Donnerstag, 09.06., 21:00 und 10.06.2016, 08:30 Uhr
scheiterten unbekannte Täter bei dem Verasuch, über ein Küchenfenster
und die Eingangstür in das Haus zu gelangen. Sie verschwanden
unbemerkt und hinterließen Sachschäden in Höhe von mehreren hundert
Euro.

Müden/Langenklint Den frühen Nachmittag des 10.06.2016 nutzten
unbekannte Täter für einen Einbruch im Müdener Ortsteil Langenklint.
Der oder die Täter brachen zwischen 14:15 und 15:30 Uhr eine
Terrassentür auf. Im Haus wurden die Räumlichkeiten durchsucht und
der oder die Täter verschwanden unbemerkt. Ob sie erfolgreich waren,
wird zur Zeit noch ermittelt.

Ribbesbüttel, Aukenrode Am 10.06.2016, zwischen 07:45 und 15:20
Uhr verschafften sich unbekannte Täter über eine Terrassentür Zutritt
zu einem Einfamilienhaus in der Straße Aukenrode in Ribbesbüttel.
Mit einem Kosmetikkoffer und Schmuck verschwanden sie unerkannt. Der
Kosmetikkoffer wurde am 12.06.2016 an einem Wirtschaftsweg zwischen
Ribbesbüttel und Druffelbeck von einem Nachbarn der Bestohlenen
aufgefunden und zurückgebracht.

Croya, Schulstraße Zwischen dem 10.06. 23:00 und 12.06.2016, 16:30
Uhr trat ein unbekannter Täter die Füllung der Eingangstür zum
Dorfgemeinschaftshaus in der Schulstraße in Croya ein und gelangte so
in das Gebäude. Mit zwei Dosen Erdnüsse und einer Dose Football Gums
suchte er dann unerkannt das Weite.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Gifhorn, 05371/9800; das
Polizeikommissariat in Meinersen, 05372/97850; die Polizeistation
Isenbüttel und die Polizeistation Brome, 05833/955590.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1469399

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn/Müden/Ribbesbüttel/Croya

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nach Diebstahl im Seniorenheim - Polizei Bonn sucht mit Lichtbild und bittet um Hinweise
Pkw mit Wasserbüffeln kollidiert
(Schramberg) Beim Fahrspurwechsel von Sonne geblendet - 10.000 Euro Schaden
Hilfsbereiter Bielefelder wird Opfer von Taschendiebinnen
Zwei Papierkörbe und ein Pkw brannten in Wismar

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de