. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 21.06.2016

21.06.2016 - 14:38 | 1473019



(ots) - (Deißlingen) Auffahrunfall in der
Hauptstraße - Abbieger übersehen

Am Sonntag, um 19.00Uhr, sind in der Hauptstraße in Deißlingen
zwei Personenkraftwagen zusammengestoßen. Die 24-jährige Fahrerin
eines Seat Ibiza bog nach rechts in ein Privatgrundstück ein. Die
Fahrerin eines hinter ihr kommenden 3er BMW erkannte dies zu spät und
krachte ungebremst ins Heck der Abbiegenden. Beide Insassen des Seat
Ibiza verletzten sich hierbei. Insgesamt entstand ein Sachschaden in
Höhe von zirka 4.000 Euro. Der auffahrende BMW war nach dem Unfall so
stark beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst geborgen werden
musste.

(Epfendorf) Arbeiter bei Fahrbahnmarkierung angefahren

Ein Arbeiter eine Firma, die zwischen Epfendorf und Talhausen mit
der Fahrbahnmarkierung beauftragt war, ist am Dienstagmorgen von
einem vorbeifahrenden Auto angefahren und verletzt worden. Der
58-Jährige holte gerade Verkehrszeichen aus seinem am rechten
Fahrbahnrand stehenden Anhänger, als aus Richtung Epfendorf ein VW
Golf angefahren kam. Die 18 Jahre alte Golf-Fahrerin sah den
werkelnden Mann zu spät, konnte wegen Gegenverkehr nicht mehr weit
genug ausweichen und erwischte den Arbeiter im Vorbeifahren. Mit
einem gebrochenen Bein musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Der Schaden am VW Golf wird auf 350 Euro geschätzt.




Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1473019

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt: Landkreis Rottweil

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Warendorf. Verkehrsunfall - Radfahrer schwer verletzt
Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom
Sonntag, 22. September 2019

Motoradunfall mit Schwerverletzten
Verkehrsunfallflucht
Im Dunkeln, mit dem Fahrrad, ohne Licht und alkoholisiert.

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de