. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 354 --Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat--

26.06.2016 - 10:25 | 1475163



(ots) -

--

Ort: Bremen-Osterholz; Asendorfer Straße
Zeit: 25.06.2016; gegen 01 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag konnten Polizeibeamte zwei
Personen in einem Wohngebiet entdecken, die sich auffällig
verhielten. Noch während der Kontrolle der Personen verließ ein
Kleinwagen das Wohngebiet. Dieser wurde gestoppt und es stellte sich
heraus, dass der Fahrer soeben einen Einbruch in ein Wohnhaus
begangen hatte. Die Beute befand sich noch im Auto.

Zivile Polizeibeamte, die zur Bekämpfung des
Wohnungseinbruchsdiebstahls in der Nacht zu Samstag eingesetzt waren,
beobachteten zwei 17- und 15-jährige Personen, die telefonierend
auffällig in alle vorbeifahrenden Autos blickten. Beide Personen
agierten getrennt von-einander und befanden sich im Bereich
Asendorfer Straße, Heiligenbergstraße und Osterholzer Heerstraße. Auf
dieses Verhalten angesprochen, gaben sie unterschiedliche Erklärungen
an, die nicht plausibel erschienen. Noch während der
Personenkontrolle verließ ein Kleinwagen mit Bremer Kennzeichen das
Wohngebiet. Da ein Zusammenhang zwischen dem gezeigten Verhalten der
beiden Jugendlichen und dem Kleinwagen nicht ausgeschlossen werden
konnte, wurde das Auto kontrolliert. Fahrer des Wagens war ein
21-jähriger Bremer. Als er aus dem Wagen ausstieg, bemerkten die
Polizeibeamten ausgebeulte Hosentaschen: auf der einen Seite ein
Schraubendreher und auf der anderen Seite eine Schmuckschatulle. Auf
Nachfrage verstrickte sich der 21 Jahre alte Mann in Widersprüche und
gab letztendlich zu, soeben in ein Wohnhaus eingebrochen zu sein.
Weiteres Diebesgut zeigte er den Polizeibeamten. Dies befand sich in
einer Sporttasche im Auto. In der Sporttasche lagen weitere
Schmuckstücke, Parfums und Schatullen. Weiteres Einbruchwerkzeug
konnte ebenso aufgefunden werden.



Der Tatort konnte ausfindig gemacht werden: Ein Reihenhaus in der
Asendorfer Straße, unweit des Kontrollortes. Zum Tatzeitpunkt waren
die Bewohner nicht zu Hause.

Neben der Strafanzeige wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls wurde
ebenso eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.
Der Fahrzeugführer gab an, keinen Führerschein zu haben.

Die weiteren Ermittlungen dauern an. Der 15-jährige Junge wurde in
die Obhut seiner Eltern übergeben. Der 21-jährige Täter wurde nach
erfolgter erkennungsdienstlicher Maßnahme wieder entlassen.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1475163

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de