. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gefährliche Körperverletzung beim Schützenfest in Müden/

Zeugen gesucht!

01.07.2016 - 08:28 | 1477587



(ots) - Müden/Aller, Bahnhofstraße 25.06.2016, 03.45
Uhr

Am vergangenen Samstag, 25. Juni, kam es im Rahmen des
Schützenballs in Müden/Aller gegen 03:45 Uhr im Festzelt an der Theke
zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Das männliche Opfer, ein 25-jähriger aus dem Ort, bekam von einem
bisher unbekannten Täter mindestens drei Schläge mit einem Bierseidel
(0,2 l) auf den Kopf, so dass er eine blutende Platzwunde an der
Stirn davon trug.

Der 25-jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach
Gifhorn gebracht. Der Täter konnte bislang noch nicht ermittelt
werden.

Beschreibung des Täters: zirka 20 Jahre alt, etwa 185 cm groß,
schlank, kurze dunkle Haare.

Die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, bittet um
sachdienliche Hinweise.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1477587

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Müden/Aller

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemeldung vom 21.08.2019:





Gießen: Größerer Polizeieinsatz in der Carl-Franz-Straße

Swisttal-Buschhoven: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise
Darmstadt - Radfahrerin flüchtet von Unfallstelle/Polizei sucht Zeugen
Einbruchdiebstahl in Postfiliale in Rostocker Südstadt - Zeugenaufruf
Küchenbrand im Ruploher Weg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de