. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Leerrohr beim Verlegen eines Glasfaserkabels geplatzt.

06.07.2016 - 19:54 | 1480168



(ots) -
Im Einsatz war die Feuer- und Rettungswache III sowie der
Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Am Nachmittag des 06.07.2017 wurde die Leitstelle der Feuerwehr
Mönchengladbach eine zerborstenen Gasleistung in der Konstantinstraße
gemeldet.

Vor Ort wurde die Feuerwehr bereits von einer Tiefbaufirma
erwartet. Diese meldete, dass beim Spülen von Leerrohren eins
beschädigt wurde und es sich lediglich um ausströmende Druckluft
gehandelt hätte. Die Feuerwehr sperrte erst mal vorsorglich den
Bereich ab und nahm entsprechende Messungen vor, da nicht
ausgeschlossen werden konnte, dass durch den Berstdruck auch ein
Gasanschluss beschädigt wurde. Das mitalarmierte
Energieversorgungsunternehmen (NEW Niederrhein Energie und Wasser
GmbH) übernahm im weiteren Verlauf die Messungen mit hochsensiblen
Messgeräte. Anschließend konnte entgültig Entwarnung gegeben werden,
dass keine Gasleitung oder Hausanschluss beschädigt wurde.

Zu dem Ereignis kam es, als auf der Konstantinstraße eine
Glasfaserleitung verlegt wurde. Hierzu werden im Bürgersteig verlegte
Leerrohr mit Druckluft gespült, um dann die Glasfaserleitung zu
verlegen. Beim diesem Spülvorgang wird Überdruck benutzt. Vermutlich
platzte dabei ein schon beschädigtes Leerrohr. Durch den Luftdruck
wurden auch einzelne Bürgersteigplatten angehoben.

Einsatzleiter: BA Sven Hoffknecht




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1480168

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Giesenkirchen, 06.07.2016, 14:33 Uhr, Konstantinstraße

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermisster Rostocker aufgefunden - Löschung der Personenfahndung
Beckum - Radfahrer von PKW erfasst
29-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt
Einzelmeldung aus dem Landkreis Ravensburg
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de