. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungseinbrüche in Gifhorn und Müden

07.07.2016 - 09:44 | 1480297



(ots) - Gifhorn und Müden/Aller 05.07.2016
- 06.07.2016

Um Hinweise zu aktuellen Wohnungseinbrüchen in Gifhorn und
Müden/Aller bittet die Polizei.

Durch eine rückwärtige Tür drangen bislang unbekannte Täter
gewaltsam in ein Einfamilienhaus am Wittkopsberg in Gifhorn ein,
während die Bewohner abwesend waren. Im Gebäude durchsuchten sie dann
sämtliche Zimmer und Schränke nach Geld und Wertsachen. Ob letztlich
etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Der Einbruch
ereignete sich zwischen Dienstagnachmittag, 14.30 Uhr und
Mittwochmittag, 13.15 Uhr.

Im Müdener Ortsteil Bokelberge brachen bislang unbekannte Täter
ebenfalls in ein Einfamilienhaus ein. Zunächst versuchten sie
erfolglos, eine rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln. Anschließend
hebelten sie ein daneben liegendes Fenster auf und gelangten auf
diesem Weg ins Haus.Dort durchsuchten sie alle Räume und entwendeten
schließlich eine Taschenuhr im Wert von 200 Euro. Außerdem packten
sie diverse Bekleidungsstücke und Lebensmittel im Haus zusammen,
ließen diese aber zurück. Die Tatzeit lag in diesem Fall am Mittwoch
zwischen 5.40 Uhr und 16.15 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in
Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1480297

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn und Müden/Aller

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf
(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Fahrradständer beschädigt - Zeugen gesucht
(Baiersbronn-Röt) Unbekannte legen Röter Wasserversorgung lahm - Pumpe überhitzt
191017-6-K Demonstration am Samstag in der Kölner Innenstadt
Informationen der Polizei zu den Versammlungsorten und Aufzugswegen

Norden - Mann festgenommen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de