. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mülheim an der Ruhr: Festnahme zweier mutmaßlicher Drogendealer in Broich - Konsument bei Autofahrt gestoppt

10.07.2016 - 10:10 | 1481565



(ots) - 45479 MH-Broich: Beamte der Mülheimer
Polizeiinspektion beobachteten in der Nacht von Samstag auf Sonntag
(10. Juli) einen ihnen bekannten Dealer (36 J), wie er auf offener
Straße mutmaßlich mit Rauschgift handelte. Der Kunde fuhr nach diesem
Deal mit dem Fahrrad davon, der Verkäufer wurde weiter observiert.
Gegen 22 Uhr beobachteten die Beamten, wie ein Essener Pkw vor dem
Haus in der Markomannenstraße hielt, in das der Dealer zuvor gegangen
war. Als der Pkw-Fahrer (33 J) kurze Zeit später wieder davon fuhr,
konnte er durch die Beamten angehalten und überprüft werden. Im Auto
fanden die Beamten ein Tütchen mit Rauschgift und der Fahrer stand
deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Auch in der
Kleidung des Beifahrers (35 J) wurde Marihuana gefunden. Dem Fahrer
wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.
Gegen beide Personen wurde eine Strafanzeige gefertigt. Auf Anordnung
der Staatsanwaltschaft wurde anschließend die Wohnung des
Drogendealers geöffnet und durchsucht. In der Wohnung konnten weitere
Rauschgifte und Amphetamine, sowie typische Dealerutensilien
sichergestellt werden. Desweiteren befand sich in der Wohnung noch
die 32-jährige Lebensgefährtin des verdächtigen Dealers. Beide wurden
festgenommen und dem Gewahrsam der Polizei zugeführt. uf




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1481565

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall auf der A 31 bei Bottrop - 5 Schwerverletzte
Fahrzeugführer bei Alleinunfall schwer verletzt
Pfandflaschendiebe gefasst
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße
8 Verletzte nach Verkehrsunfall auf der A31

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de