. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Abschlussmeldung: Brand eines kunststoffverarbeitenden Betriebs im Gewerbegebiet Bedburg-Hau

16.07.2016 - 16:26 | 1484766



(ots) -
Seit Freitag (15.07.2016) gegen 22:27 Uhr brannte ein
kunststoffverarbeitender Betrieb im Gewerbegebiet Bedburger Weide.
Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau war mit sieben Einheiten vor
Ort. Um 16:00 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle
verlassen. Vorher mussten immer wieder aufflammende Brandnester
abgelöscht werden.

Zuletzt setzte die Feuerwehr Bagger ein, um die niedergebrannte
Halle einzureissen, um so besser an letzte Glutnester heranzukommen.
Seit den Nachtstunden wurden über 3000 Liter Schaummittel eingesetzt,
um das Feuer zu löschen.

Bis zum Ende der Löscharbeiten waren etwa 15 Feuerwehrmänner mit
mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Ebenso ein Spezialfahrzeug des
Kreises Kleve mit ausreichenden Schaummittelvorräten.

Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan
Veldmeijer und Klaus Elsmann. Auch Kreisbrandmeister Rainer Gilles
besuchte am Nachmittag die Einsatzstelle, um sich ein umfassendes
Bild der Lage zu machen.

Bis gegen 02:00 Uhr am Morgen waren 100 Einsatzkräfte vor Ort im
Löscheinsatz. Luftmessungen hatten keinerlei Hinweise auf eine
Gefährung für die Bevölkerung und die Umwelt ergeben.

Angaben zur Schadenssumme und Entstehungsursache können nicht
gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de
www.feuerwehr-bedburg-hau.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1484766

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Recklinghausen - vermisste Mutter mit 2-jährigem Sohn daheim
Autofahrerinübersieht Fahrradfahrer: leicht verletzt
Bisher drei Einsätze am Samstag.
Mann stieß Frau vor Zug
Verkehrsunfallflucht: BurgerKing Nahbollenbach

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de