. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in der Altstadt durch Blindgänger ausgelöst

19.07.2016 - 19:46 | 1486342



(ots) - Dienstag, 19. Juli, 18:08 Uhr, Lambertusstr
Ecke Liefergasse, Düsseldorf-Altstadt Heute kam es auf einer
Baustelle zu einem Brand der durch einen Blindgänger aus dem zweiten
Weltkrieg ausgelöst wurde.

Um 18:08 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Düsseldorf zu
brennenden Baustoffen auf einer Baustelle in der Altstadt gerufen.
Auf Grund der schlechten Platzverhältnisse für Einsatzfahrzeuge in
der Altstadt wurden direkt die Löschzüge der Feuerwache Münsterstraße
und Hüttenstraße entsandt. Schnell wurden die brennenden Baustoffe an
der Einsatzstelle entdeckt. Als jedoch der erste Trupp mit kleinem
Löschgerät vorging um den Brand zu löschen, entdeckten sie die
Brandursache. Ein Phosphorgranate aus dem zweiten Weltkrieg. Beherzt
packte einer der Feuerwehrmänner die Granate und warf sie in die
angrenzende Düssel und hat damit schlimmeres verhindert. Anschließend
wurde der Bereich weiträumig durch die Polizei abgesperrt und der
Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde verständigt. Vermutlich wurde die
Granate bei Baggerarbeiten freigelegt. Durch das nasse Erdreich
geschützt entzündete sich der Phosphor erst später als er durch das
schöne Wetter getrocknet war. Zurzeit ist die Feuerwehr noch für
Sicherungsarbeiten vor Ort und wartet das Eintreffen des
Kampfmittelbeseitigungsdienstes ab. Diesem wird die Granate dann zur
Fachgerechten Entsorgung übergeben.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1486342

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 18.10.2019
Elfjährige Radfahrerin mit Schutzengel (Freimann)
Vielfach gesuchter Straftäter an die Bundespolizei Trier ausgeliefert
(Zimmern ob Rottweil) Vorfahrt nicht beachtet
(Mutterstadt) Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de