. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

schwerer Verkehrsunfall mit Kleintransporter

21.07.2016 - 22:15 | 1487394



(ots) -
Am Donnerstagnachmittag gegen 16:45 Uhr ereignete sich auf der
L728 zwischen den Ortschaften Kirchhundem-Flape und Emlinghausen ein
Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Aus noch ungeklärter
Ursache geriet ein Kleintransporter von der Fahrbahn ab, überschlug
sich und blieb unterhalb einer Böschung auf der Seite liegend liegen.
Zwei Fahrzeuginsassen erlitten hierbei leichte Verletzungen und
konnten das Fahrzeug eigenständig verlassen. Eine dritte Person wurde
bei dem Unfall in der Fahrerkabine eingeschlossen. Die alarmierten
Einsatzkräfte aus den Löschgruppen Wirme, Brachthausen, Silberg,
Welschen Ennest und Kirchhundem, sowie der Rettungsdienst mit zwei
Rettungswagen, einem Krankentransportwagen und dem
Rettungshubschrauber "Christoph 25" aus Siegen waren schnell vor Ort.
Da mehrere Rettungsmittel des Rettungsdienstes vor Ort waren, wurde
ebenfalls der Organisatorische Leiter Rettungsdienst und der Leitende
Notarzt zur Einsatzstelle entsendet. Nach dem das Fahrzeug gesichert
war, wurde eine schonende Rettung der verletzten Person eingeleitet.
Hierzu wurde die Windschutzscheibe und Teile des Daches entfernt.
Anschließend konnte der Patient befreit und mit dem
Rettungshubschrauber in ein geeignetes Zielkrankenhaus geflogen
werden. Die zwei leichtverletzten Personen wurden ebenfalls mit dem
Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.
Die L728 war während des gesamten Einsatzes und der
Sicherungsmaßnahmen der Polizei für ca. 2 Stunden komplett gesperrt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kirchhundem 
Stellv. Pressesprecher
Felix Wurm
Telefon: 0151-52586803
E-Mail: F.Wurm(at)Feuerwehr-Kirchhundem.de
www.Feuerwehr-Kirchhundem.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1487394

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Kirchhundem

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Kirchhundem

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Breitnau: Anhänger umgestürzt - Verkehrsbehinderungen auf der B31
PRESSEMITTEILUNG vom 16.07.2019
Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle
1.Nachtragsmeldung - Kellerbrand in Flüchtlingsunterkunft
Auffahrunfall mit zwei Schwer- und einem Leichtverletzten

Alle SOS News von Feuerwehr Kirchhundem

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de