. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

brennt Fachwerkhaus

27.07.2016 - 00:40 | 1489695



(ots) -
Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine Vielzahl von Anrufern der
Leitstelle einen Brand in der Hamburger Straße. Eine schwarze
Rauchsäule wies den anrückenden Einheiten den Weg. Die Rauchsäule war
bis weit über die Stadtmitte hinaus sichtbar. Beim Eintreffen der
ersten Kräfte waren auf der rückwärtigen Seite des Fachwerkgebäudes
Flammen erkennbar welche bereits auf Teile des Daches übergegriffen
hatten. Personen sollten sich nach Angaben von auf der Straße
angetroffenen Hausbewohnern nicht mehr im Gebäude aufhalten. Da die
Flammen schon große Teile des Gebäudes erfasst hatten und sich weiter
auszudehnen drohten, wurden sofort mit Vornahme der ersten
Strahlrohre umfangreiche Kräfte nach alarmiert. Bei dem Gebäude
handelte es sich um ein als altes Fachwerkhaus mit einer
Gebäudefrontlänge von ca. 30 Metern. Nach hinten heraus stellte sich
das Brandobjekt mit mehreren versetzen Ebenen als sehr verschachtelt
dar. Zur Brandbekämpfung wurden in der "heißen Einsatzphase"
zeitgleich fünf handgeführte C- Strahlrohre sowie drei Wenderohre
über jeweils eine Drehleiter eingesetzt. Mit Stand 21:00 Uhr waren 74
Pressluftatmer im Einsatz - Tendenz steigend. Das Gebäude ist
unbewohnbar. Ein Statiker bestätigte die Einsturzgefahr des Gebäudes.
Löschmaßnahmen sind somit nur von außen möglich. Aufgrund der
Einsturzgefahr dürfen im Nachbarhaus Räume welche zum Brandobjekt
liegen nicht genutzt werden. Drei Familien aus dem Brandhaus wurden
in Hotels untergebracht. Die Löscharbeiten dauern zur Zeit noch an
und werden bis in den frühen Morgen andauern. (md/OBR)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Oliver Brema

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: oliver.brema(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1489695

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr

Keywords (optional):
brand, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall am Vogelweideplatz (Steinhausen)
Auto auf LIDL-Parkplatz zerkratzt
Kellerbrand Im Hagenacker
190716-3. Kräfteintensiver Polizeieinsatz nach Kellerfund eines Explosivstoffes in Hamburg-Hoheluft
Wohnmobil in Vollbrand (Schwabing West)

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de