. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer greift Jugendliche an

28.07.2016 - 12:26 | 1490462



(ots) - Ein betrunkener 27 Jahre alter Mann hatte in der
Nacht zu Donnerstag nicht mit der Wehrhaftigkeit eines 16-Jährigen
gerechnet. Gegen 23.45 Uhr kam der Randalierer zu einer Gruppe
Jugendlicher, die sich hinter dem Hasper Torhaus aufhielten. Zunächst
ging er den 16-Jährigen verbal an, dann versetzte er ihm eine
Ohrfeige. Daraufhin schubste der Junge den Angreifer weg, der
27-Jährige ergriff eine Bierflasche und kam damit bedrohlich auf sein
Opfer zu. Da der nach eigenen Angaben mit dem Rücken zur Wand stand,
setzte er sich mit einem Faustschlag ins Gesicht des Angreifers zur
Wehr. Der Mann ging zu Boden und die Jugendlichen entfernten sich
zunächst. Zwischenzeitlich hatten unbeteiligte Zeugen die Polizei
alarmiert und als die Beamten eintrafen, erzählte der
Leichtverletzte, dass er völlig grundlos von Jugendlichen
niedergeschlagen worden sei. Inzwischen kamen die Jugendlichen zurück
und schilderten den Vorfall aus ihrer Sicht. Rettungskräfte brachten
den 27-Jährigen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus und sowohl
die Feuerwehrleute als auch das medizinische Personal sah sich
fortwährend Beleidigungen und Bedrohungen durch den Mann ausgesetzt.
Letztlich verbrachte er den Rest der Nacht zur Ausnüchterung im
Polizeigewahrsam, die Polizisten legten eine Anzeige vor, weitere
Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1490462

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

RS Schwerverletztes Kleinkind bei Unglücksfall
Fronleichnamskirmes Oberhausen
Pedelecfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag
Wetter - vermeintlicher Waldbrand im Ortsteil Esborn
Drei Einsätze für die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de