. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unkrautvernichtung mittels Gasflamme geht schief

30.07.2016 - 12:41 | 1491382



(ots) -
Der Versuch, Unkraut mit einem Gasbrenner abzuflammen, ist am
Samstagvormittag auf der Helenenstraße schief gegangen.

Anstatt nur unerwünschte Gräser zu beseitigen, standen plötzlich
mehrere Meter einer Koniferenhecke in Flammen. Schnell wanderten die
Flammen Richtung Nachbargrundstück und entzündeten zum Teil einen
Apfelbaum.

Als die alarmierte Feuerwehr Dinslaken eintraf, war das Feuer
bereits weitestgehend durch den Verursacher mit einem Gartenschlauch
gelöscht worden. Dafür klaffte jedoch ein großes Loch in der
natürlichen Grundstücksabgrenzung. Die Einsatzkräfte löschten noch
einmal nach, ehe sie wieder abrückten.

Die Feuerwehr Dinslaken empfiehlt bei diesen trockenen
Temperaturen auf das Abflammen von Unkraut weitestgehend zu
verzichten. Die Gräser und Sträucher sind zur Zeit relativ trocken,
daß meist schon ein Funke ausreicht um einen Brand entstehen zu
lassen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Christian Tholl
Telefon: 02064/6060-126
E-Mail: christian.tholl(at)dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1491382

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dinslaken

Ansprechpartner: FW Dinslaken
Stadt: Dinslaken

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gengenbach/B33 -Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
(UL) Blaubeuren - Sattelzug kippte im Kurvenbereich um
Kutterkorso in Ditzum fällt aufgrund schlechter Wettervorhersage ins Wasser
82-Jähriger stirbt bei einer Bootstour
Sendenhorst-Albersloh. Radfahrer stürzte und verletzte sich ohne Fremdeinwirkung.

Alle SOS News von Feuerwehr Dinslaken

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de