. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand in Hassels

30.07.2016 - 15:00 | 1491403



(ots) - Samstag 30. Juli, Fürstenberger Straße
Düsseldorf-Hassels

In den Mittagsstunden brannte es in einem Keller eines
Mehrfamilienhauses auf der Fürstenberger Straße, bei dem eine Person
leicht verletzt wurde.

Um 13:26 wurden Die Löschzüge der Wachen Werstener Feld und
Frankfurther Straße zu einem Kellerbrand in Hassels alarmiert.
Bereits bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die
Rauchentwicklung zu sehen. Sofort wurden durch den Einsatzleiter die
Brandbekämpfung und die Kontrolle des Treppenraumes eingeleitet.
Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und einen Löschrohr drangen zwei
Feuerwehrleute in den Keller vor und bekämpften dort den Brand. Der
zweite Angriffstrupp kontrollierte den Treppenraum, ob dort noch
Menschen in Gefahr sind. Dabei wurde eine Person gerettet, die etwas
Brandrauch eingeatmet hat. Die Person wurde umgehend vom
Rettungsdienst versorgt und musste nicht ins Krankenhaus
transportiert werden.

Das Feuer wurde schnell entdeckt und konnte gelöscht werden. Was
den Einsatz der Feuerwehr jedoch erschwerte, war der Umstand, dass
die Keller der Nachbarhäuser mit dem Keller des Brandobjektes
verbunden waren. Dadurch drang auch Brandrauch in die Treppenräume
der Nachbarhäuser ein. Auch hier mussten nun die Treppenräume
kontrolliert und belüftet werden. Durch den Einsatz mehrerer
Hochleistungslüfter konnte der Rauch aus den Treppenhäusern
herausgeblasen werden, bevor er in die Wohnungen eindringen konnte.

Nach etwas über einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr
beendet und die Einsatzstelle wurde der Kriminalpolizei übergeben,
die nun die Ermittlungen zur Ursachenfindung aufgenommen hat.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180


E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1491403

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt: Werkstatt und Gaststätte im Visier von Kriminellen
Flensburg: Rollerfahrer versucht Polizisten umzufahren
++ Würde in der Pflege - Lüneburger Sorgentelefon bei Konflikten und Gewalt ++ Hinweis auf Sorgentelefon ++ Aktion des Kriminalpräventionsrat Lüneburg ++
Geseke - Dieseldieb
Freiburg-Betzenhausen: Zwei Pkw-Brände in Tiefgarage - vier Personen leicht verletzt - Kripo ermittelt wegen Verdacht der Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de