. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall auf Hagener Straße

-PKW überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

30.07.2016 - 22:07 | 1491432



(ots) -
Mit dem Einsatzstichwort Verkehrsunfall-Eingeklemmte Person- wurde
am Freitagabend um 19:07 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Wetter
alarmiert. Auf der Hagener Straße hatte ein Autofahrer, in Richtung
Wetter fahrend, aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über
seinen PKW verloren. In Höhe der Hausnummer 41 geriet er mit seinem
Auto erst rechts auf den Gehweg, dann schleuderte er gegenüber in
eine Böschung. Dort durchbrach das Fahrzeug einen massiven
Metallzaun, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer
konnte sich nicht mehr selbstständig aus seinem Auto befreien. Ein
Ersthelfer rettete den verletzten Fahrer aus dem Unfallfahrzeug und
betreute ihn bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die
Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen Brandgefahren, unterstützte
Rettungsdienst und Notarzt bei der weiteren Patientenversorgung und
streute auslaufende Betriebsmittel ab. Zusätzlich wurde noch die
Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Ein Abschleppwagen transportierte das
schwer beschädigte Fahrzeug schließlich ab. Während der
Rettungsarbeiten blieb die Hagener Straße für gut eine Stunde voll
gesperrt. Die Polizei war zur Unfallaufnahme ebenfalls die ganze Zeit
vor Ort. Nach eineinhalb Stunden konnten die ehrenamtlichen Kräfte
aus Volmarstein, Grundschöttel und Alt-Wetter wieder einrücken.

Bereits am frühen Nachmittag wurden die Löschgruppen Volmarstein
und Grundschöttel zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
In der Von-der-Recke-Straße musste eine Tragehilfe durchgeführt
werden. Dieser Einsatz war nach einer Stunde beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1491432

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Diebstahl von Baumaterial und hochwertigen Werkzeugen
41-jähriger Mann aus Rostock Lichtenhagen vermisst
Hamminkeln - Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Verkehrsunfall auf der K 031 bei Zurow

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de