. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizei Bendorf vom 29.07. bis 31.07.2016

01.08.2016 - 12:43 | 1492033



(ots) - Über Nacht in Haus eingebrochen

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht vom Freitag auf Samstag
in der Bendorfer Siedlung Mittelstraße in ein Haus eingebrochen. Sie
nutzten ein "auf Kipp" stehendes Fenster im Erdgeschoss, um in das
Haus zu gelangen. Da der Besitzer in dieser Nacht nicht zu Hause war,
konnten die Täter ungestört das ganze Haus durchsuchen. Neben Schmuck
fanden sie auch noch ein Handy, das sie zusammen mit einem Rucksack
mitnahmen.

Hinweise bitte an die Polizei in Bendorf (T.: 02622/9402-0 oder
E-Mail: pibendorf(at)polizei.rlp.de).

Großeinsatz für Schutzengel in Bendorf

Am Samstag musste der Schutzengel in Bendorf Überstunden leisten.
Erst befuhr eine Radfahrerin die Hauptstraße aus Vallendar kommend.
Im Bereich der Kreuzung Remystraße übersah eine Autofahrerin, die auf
der Remystraße die Hauptstraße in Richtung Vierwindenhöhe überqueren
wollte, die Radfahrerin. Durch den folgenden Zusammenstoß flog die
Radfahrerin mitsamt Rennrad über die Motorhaube des Autos und landete
dahinter auf dem Rücken. Die Radfahrerin kam mit leichten Blessuren
davon, ihr Rad blieb offensichtlich unbeschädigt. Auch am Auto
entstand nur leichter Schaden.

Am frühen Abend wollte dann ein Gaststättenbesucher in der
Bendorfer Innenstadt zum Rauchen nach draußen gehen und nahm dafür
die Abkürzung durch ein Fenster. In diesem Moment fuhr ein Auto
vorbei und konnte einen Zusammenstoß mit dem Raucher nicht mehr
verhindern. Dabei verletzte sich der Raucher wie durch ein Wunder
lediglich am Knie.... Rauchen schädigt die Gesundheit.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1492033

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de