. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer greift Polizisten an

07.08.2016 - 09:19 | 1494880



(ots) - Am Samstagnachmittag, gegen sechzehn Uhr, wurde die
Polizei zur Straßburger Straße im Stadtteil Hagen-Eilpe gerufen. Ein
Mann randaliere auf der Straße und werfe mit Flaschen. Bei Eintreffen
machte ein Passant die Beamten auf den Störer aufmerksam. Der zwanzig
Jahre alte Mann hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Als die
Beamten den Mann ansprachen, sprang er aus dem Gebüsch und griff
einen der Beamten mit erhobenen Fäusten an. Durch den Einsatz von
Reizstoff wurde der Angriff unterbunden. Vier Beamtinnen und Beamte
konnten den wie wild um sich schlagenden und tretenden Mann
letztendlich überwältigen und fesseln. Am Einsatzort eingetroffene
Angehörige gaben an, dass der Mann krank sei und seine Medikamente
nicht eingenommen hätte. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann, der
die eingesetzten Beamten weiterhin beleidigte und bespuckte, in die
neurologische Abteilung eines Hagener Krankenhauses gebracht. Ein
Beamter erlitt leichte Verletzungen und blieb weiter dienstfähig.




Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1494880

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugen nach Ampelunfall gesucht
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.06.2019 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
190627.1 Bargenstedt: Feuer auf Abfall- und Recyclinghof
(KA) Rheinstetten - Exhibitionistische Handlung auf dem Parkplatz eines Baggersees
(BC) Ingoldingen - Trotz abbiegendem Autoüberholt / Am Mittwoch verursachte ein 58-Jähriger einen Unfall bei Ingoldingen.

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de