. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Vier Einsätze am Wochenende für die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

14.08.2016 - 22:23 | 1498496



(ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde am
Freitag, 12.08.2016 um 13:29 Uhr zur Unterstützung der Polizei auf
die Grundschötteler Straße alarmiert. Dort hatte ein Lkw eine
Kiesladung verloren und die Fahrbahn musste auf einer Länge von ca.
100 m gesäubert werden. Die Straße wurde mit Besen gereinigt und der
Einsatz konnte um 14:10 Uhr beendet werden.

Weiter ging es für den Löschzug Alt-Wetter um 17:16 Uhr. In einer
Wohnung in der Straße "Am Südhang" war eine ältere Dame gestürzt und
konnte nicht mehr selbstständig die Wohnungstür öffnen. Durch die
eingesetzten Kräfte wurde eine Scheibe der Wohnungstür gewaltsam
geöffnet, damit ein Zugang zu der Dame hergestellt werden konnte. Die
Patientin wurde an den Rettungsdienst übergeben und die Kräfte
konnten den Einsatz um 18:00 Uhr für beendet erklären.

Zum Schluss ging es um 18:52 Uhr für den Löschzug II (Volmarstein
/ Grundschöttel) zu einem Brandmeldealarm in der Evangelischen
Stiftung Volmarstein. Im Margaretenhaus hatte die Brandmeldeanlage
durch einen Toaster ausgelöst. Nachdem der Toaster ins Freie
transportiert worden war, wurden die Räumlichkeiten auf natürlichem
Wege belüftet. Weitere Maßnahmen für die ausgerückten,
ehrenamtlichen, Kräfte waren nicht notwendig, sodass diese um 19:20
Uhr den Einsatz beenden konnten.

Am Samstag, 13.08.2016 wurde der Löschzug Alt-Wetter um 12:46 Uhr
erneut zu einer Person hinter verschlossener Tür alarmiert. Diesmal
lag die Einsatzstelle in der Heinrich-Kamp-Straße. Nachdem die
Einsatzkräfte die Wohnungstür mit einem Spezialwerkzeug geöffnet
hatten, wurde die Wohnung durchsucht. Eine Person konnte allerdings
nicht vorgefunden werden, sodass die Einsatzstelle an die ebenfalls
alarmierte Schutzpolizei übergeben werden konnte und die
ehrenamtlichen Kräfte den Einsatz um 13:30 Uhr beenden konnten.






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1498496

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Doppelt kassiert - 1.800 Euro Geldstrafe als Quittung für Mann aus Osnabrück
Zoll deckt Leistungsbetrug auf

+++ Zwei Radfahrer bei Verkehrsfällen leicht verletzt +++
Wackelkandidat
(Frankenthal) -Verkehrsunfallflucht-
Bornheim-Hersel: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de