. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Lahnstein vom 16.08.2016

16.08.2016 - 08:12 | 1499167



(ots) - Blitzeinbruch in Juweliergeschäft Täter flüchten
ohne Beute

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 04:34 Uhr, gingen mehrere Notrufe
von Anwohnern eines Juweliergeschäfts in der Burgstraße in Lahnstein
bei der Polizei ein, weil sie durch scheppernde Geräusche geweckt
wurden. Bei einer Nachschau sah ein Zeuge, wie mindestens zwei
Personen in Richtung Hochstraße flüchteten. Die Beamten, die mit
mehreren Streifenwagen zum Tatort eilten, stellten fest, dass bislang
unbekannte Täter mit zwei Gullydeckeln versucht hatten, die
Schaufensterscheibe des Juweliergeschäfts einzuschlagen. Die
Sicherheitsverglasung hielt den massiven Einschlägen jedoch stand, so
dass sie ohne Beute flüchteten. Sie werden wie folgt beschrieben:
männlich, ca. 180 cm groß, sportliche Figur, dunkle Bekleidung. Eine
Fahndung nach den flüchtigen Einbrechern verlief ergebnislos. Die
Polizei hofft nun auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Diese
werden unter der Tel.-Nr.: 02621/9130 entgegengenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1499167

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(GP) Aichelberg/BAB 8 - Verkehrsrowdy / Völlig daneben benommen hat sich ein Autofahrer am Freitagabend auf der A8. Die Polizei sucht Zeugen.
Pressebericht vom 18.01.2020
Kamen-Heeren-Werve, Lenningser Straße, Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Pressemeldung PK Oberharz
(GP) Rechberghausen - Fahren unter Alkoholeinwirkung / Autofahrer mit Alkohol am Steuer unterwegs

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de