. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Zwei Einsätze am Freitag für die Feuerwehr Wetter (Ruhr) (Bildmaterial vorhanden)

20.08.2016 - 08:58 | 1501346



(ots) -
Zunächst wurden der Löschzug Alt-Wetter und die Löschgruppe
Grundschöttel am Freitag, 19.08.2016 um 13:28 Uhr zu einem
vermeintlichen Lkw-Brand auf der Grundschötteler Straße alarmiert.
Ein mit Metall beladener Lkw war den Ostholz herabgefahren und
bemerkte plötzlich eine Rauchentwicklung aus seinem Radkasten. Er
hielt den Lkw direkt an und verständigte die Feuerwehr. Nachdem die
Bremsen und Räder mit der Wärmebildkamera kontrolliert worden waren,
konnte relativ schnell Entwarnung gegeben werden. Die festsitzenden
Bremsen und die erhitzen Reifen wurden mit einem C-Strahlrohr
gekühlt. Nachdem von den Bremsen keine Gefahr mehr ausging, wurde die
Einsatzstelle an den Fahrer des Lkws übergeben, welcher eigenständig
ein Abschleppunternehmen beauftragen wollte. Die eingesetzten
ehrenamtlichen Kräfte konnten den Einsatz um 14:30 Uhr für beendet
erklären.

Während der Dauer der Arbeiten kam es zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen in dem Kreuzungsbereich.

Aufgrund einer starken Rauchentwicklung auf der Vogelsanger
Straße, Ecke Stevelinger Straße wurden die Kräfte der Löschgruppe
Grundschöttel um 20:55 Uhr alarmiert. Die schnell eingetroffenen
Einsatzkräfte konnten feststellen, dass die starke Rauchentwicklung
durch brennenden Unrat und Müll in einem Gebüsch entstanden war. Das
Feuer wurde mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht und anschließend
wurde der Bereich noch mit einer Dunghacke auseinandergezogen.
Nachdem die Einsatzstelle der ebenfalls anwesenden Polizei übergeben
werden konnte, konnten die Einsatzkräfte den Einsatz um 21:25 Uhr für
beendet erklären.

Das beigefügte Bild darf unter der Nennung "Feuerwehr Wetter
(Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki


Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1501346

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Deutsche Meisterschaften im Treppenlauf
Unbekannte beschädigen Audi
Durchsuchungsmaßnahmen in Fußballszene angelaufen
Kaputte Scheibe und fehlende Schuhe
Bonn-Vilich: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de