. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mannheim: 130 Tonnen Steine doch nicht gestohlen

24.08.2016 - 15:02 | 1503401



(ots) - Diese Anzeigenaufnahme war umsonst. Am Montag
wurde bei der Polizei ein Diebstahl von 130 Tonnen Granit- und
Basaltsteine anzeigt. Diese Steine lagen auf einer Wiese, in der
Straße "Frischer Mut". Natürlich musste davon ausgegangen werden,
dass ein Unbekannter die Steine entweder im großen Stil, oder nach
und nach entwendet hatte. Letztendlich klärte sich die Sache rasch
auf und es bleibt die Feststellung, dass es sich hierbei um "viel
Rauch um nichts" gehandelt hat. Durch eine Grundstücksverwechslung im
Zusammenhang mit den tatsächlichen Eigentumsverhältnissen, entstand
der Eindruck, dass die entfernten Steine einem Diebstahl zum Opfer
gefallen waren, was eine Anzeigeerstattung zur logischen Folge
machte. Allerdings war dem jedoch nicht so, denn die Granit- und
Basaltblöcke wurden auftragsgemäß an einen anderen Ort geschafft, um
das Grundstück wieder in einen ansehnlichen Zustand zu bringen.
Insofern einer der wenigen Fällen, in dem sich eine Anzeige von
selbst erledigt.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Harald Schumacher
Telefon: 0621 174-1113
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1503401

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Mannheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Erneut Einbrüche in Firmenfahrzeuge und Werkzeuge entwendet - Täter haben Werkzeuge jeglicher Art im Fokus - Polizei rät, Wertsachen beim Verlassen des Fahrzeuges mitzunehmen
Dülmen, Auf der Flage / Berauschter Rollerfahrer begeht Unfallflucht
Golf-Fahrer kommt bei Königslutter von der Fahrbahn ab
191114-1. Hamburgweite Rotlichtkontrolle - Ergebnisse
Einbruch mit Beginn der Dämmerung - Täter schlagen Scheibe an Terassentür ein

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de