. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einsatzdokumentation vom Samstag, 28.08.2016

28.08.2016 - 08:27 | 1504981



(ots) -
Viel zu tun gab es für den Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr
Iserlohn am Samstag. Zu 45 Einsätzen mussten die
Rettungsdienstbesatzungen ausrücken. Bei vielen Einsätzen waren,
neben den "normalen internistischen- und chirurgischen Notfällen",
Kreislaufprobleme durch die warme Witterung der Grund. Da einige
Einsätze zeitgleich aufliefen, mussten Rettungsdienstbesatzungen der
Feuerwehren Altena, Hemer, Menden und Hagen in Iserlohn aushelfen.
Zweimal rückte das Tanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr zur
medizinischen Erstversorgung zu den Einsatzstellen aus, um die Zeit
bis zum Eintreffen der auswärtigen Rettungskräfte zu überbrücken.

Im Bereich Brandschutz und technischer Hilfeleistung war es
tagsüber ruhig. Um 02:00 Uhr in der Nacht rückte die Berufsfeuerwehr
zu einem Hotel am Seilerwald aus. Hier kam es zu einer Störung der
Brandmeldeanlage, vermutlich durch das Gewitter. Um 02:36 Uhr
meldeten Mitarbeiter einer Firma "Im Ostfeld" in Letmathe einen Brand
auf dem Dach einer Halle. Am Ende eines Abluftrohres auf dem Dach
schlugen aus ungeklärter Ursache Flammen heraus. Durch betätigen
eines Notausschalters der dazugehörigen Anlage erloschen die Flammen
und der Einsatz für die Berufsfeuerwehr, sowie für die Löschgruppen
Letmathe, Stübbeken und Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr war
beendet. Noch während der Einsatz lief, wurde ein umgestürzter Baum
auf dem Echelnteichweg gemeldet. Diesen Einsatz übernahmen die
Löschgruppen Bremke/Iserlohner Heide der Freiwilligen Feuerwehr. Der
Baum wurde zersägt und zur Seite gelegt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr(at)iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1504981

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Iserlohn

Ansprechpartner: FW-MK
Stadt: Iserlohn

Keywords (optional):
brand, unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung "schwerer Unfall - Vollsperrung B39"
Verkehrsunfallflucht auf Globus-Parkplatz
Diebstahl von Rolleranhänger
Brandstiftung in Olper Obdachlosenunterkunft
Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Iserlohn

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de