. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei sucht Unfallflüchtige

29.08.2016 - 14:43 | 1505885



(ots) - Knesebeck, Schützenstraße,
27.08.2016, 05:30 bis 06:00 Uhr

Am frühen Samstag Morgen wurde eine Anwohnerin der Schützenstraße
in Knesebeck zwischen 05:30 Und 06:00 Uhr durch ein Geräusch aus der
Schützenstraße geweckt, das sich wie ein Aufprall angehört hatte.
Weiterhin sagte eine männliche Stimme: "Schnell weg!" Gegen 08:45 Uhr
stellten dann die Anwohnerin und ihr Ehemann Unfallschäden an ihrem
Pkw Hyundai Matrix fest. Der Pkw war vorn links in einer Höhe
zwischen 34 und 60 cm beschädigt. Vermutlich war der
Unfallverursacher beim Ausparken vom gegenüberliegenden Kundparkplatz
der Sparkasse gegen den Hyundai gestoßen und dann davongefahren.

Meine, Bahnhofstraße, 28.08.2016, 08:45 bis 10:45 Uhr

Am Sonntag Vormittag, zwischen 08:45 und 10:45 Uhr hatte eine
51-jährige einen VW Sportsvan mit Wolfsburger Kennzeichen in der
Bahnhofstraße in Meine in Höhe des EDEKA-Marktes entgegengesetzt zur
Fahrtrichtung am Fahrbahnrand abgestellt. Während sie den Flohmarkt
besuchte, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den Sportsvan.
Die Beifahrerseite wurde zerkratzt und zum Teil eingedrückt. Aufgrund
der Lage der Beschädigungen zwischen 60 und 70 cm Höhe, könnte der
Schaden durch eine Lkw oder Lkw-Anhänger verursacht worden sein.
Hinweise auf einen möglichen Verursacher nimmt die Polizei in Meine
unter 05304/91230 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1505885

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn/Knesebeck/Meine

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten Personen
14-Jährige Nancy Marie Hoogen vermisst
Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth
Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de