. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nach Auffahrunfall Kettenreaktion mit 12.500,00 EUR Schaden ausgelöst

30.08.2016 - 13:15 | 1506533



(ots) - Gifhorn, Beraunschweiger Straße, Parkplatz famila,
29.08.2016, gegen 13:40 Uhr

Vier beschädigte Pkw, ein ruiniertes Blumenbeet und insgesamt rund
12.500,00 EUR Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Gifhorner in
Folge eines Auffahrunfalls auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an
der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

Der Gifhorner fuhr zunächst mit seinem VW Golf auf den
verkehrsbedingt wartenden VW Golf eines 51-jährigfen Gifhorners auf.
Nach dem Aufprall legte er den Rückwärtsgang ein und gab Vollgas. Er
überfuhr ein Blumenbeet und stieß gegen einen hinter dem Blumenbeet
geparkten VW Lupo, der wiederum durch den Anprall auf einen parkenden
Golf geschoben wurde. Der 86-jährige schaltet daraufhin wieder in den
Vorwärtsgang und wurde schließlich durch den Anprall an einen
Betonpfosten gestoppt. Bei dem Unfall wurden glücklicher Weise keine
Personen verletzt.

Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt und
eine Überprüfung der weiteren Geeignetheit zum Führen von
Kraftfahrzeugen angeregt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1506533

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.10.2019 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
Nachtrag zu: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld zu: Tödlich Verletzter bei Wohnungsbrand in Delbrück
Appen: Feuerwehrkamerad bei Straßensperre angefahren
Gleich doppeltes Pech für einen Pilzsammler
Veranstaltungsreicher Sonntag

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de