. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Jugendliche rauben Handy und Portmonee

05.09.2016 - 12:24 | 1509872



(ots) - Am Samstag war ein 22-jähriger Hagener gegen 22.30
Uhr zu Fuß auf der Iserlohner Straße unterwegs. In Höhe des
Lennebades kamen ihm drei Jugendliche entgegen. Zwei Jugendliche
hielten plötzlich die Hände des Anzeigenerstatters fest. Der dritte
Täter griff sich das Handy und das Portmonee des 22-Jährigen. Dann
rannten die Jugendlichen in Richtung Hohenlimburger Innenstadt davon.
Der Anzeigenerstatter kann die jungen Männer wie folgt beschreiben:
Der erste Räuber ist ca. 18 Jahre alt und 180 cm groß. Er hat eine
normale Figur. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jeans und ein weißes
T-Shirt. Der zweite Jugendliche ist ca. 16 Jahre alt und 164 cm groß.
Auch er hat eine normale Figur und war zur Tatzeit mit einem grauen
Kapuzenpullover und einer Jeans bekleidet. Der dritte Täter, der das
Handy und das Portmonee raubte, ist ca. 18 bis 19 Jahre alt. Er hat
ebenfalls eine normale Figur und trug eine Jeans und ein schwarzes
T-Shirt mit Aufdruck. Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter der
Rufnummer 02331/986-2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1509872

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fronleichnamskirmes Oberhausen
Pedelecfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Nachtrag
Wetter - vermeintlicher Waldbrand im Ortsteil Esborn
Drei Einsätze für die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr
Fliegerbombe in Gießen kontrolliert gesprengt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de