. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in Seniorenwohnanlage

06.09.2016 - 13:28 | 1510853



(ots) - Gifhorn, Fuhrenkamp, 06.09.2016, gegen 02:10 Uhr

Bewohnerin eines Apartements in der Seniorenwohnanlage im
Fuhrenmoor wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in das Klinikum
Gifhorn eingliefert. Der Sachschaden wird auf ca. 25000,00 EUR
geschätzt.

Gegen 02:10 Uhr meldete eine Anwohnerin der Sandstraße einen Brand
in der Seniorenwohnanlage im benachbarten Fuhrenkamp. Die 47-jährige
war durch einen Knall geweckt worden und durch Hilferufe auf den
Brand aufmerksam geworden. Zusammen mit ihrem Mann eilte sie der
58-jährigen Bewohnerin des Apartements zu Hilfe.

Die Bewohnerin hatte sich bereits selbst in Sicherheit gebracht
und wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung vorsorglich in das
Klinikum gebracht.

Die Bewohner der benachbarten Apartements konnten unversehrt
evakuiert werden und nach Abschluss der Löscharbeiten und Lüftung der
Räumlichkeiten durch die Feuerwehr Gifhorn wieder in ihre Wohnungen
zurückkehren.

Die Feuerwehr Gifhorn war mit einem Löschzug vor Ort und konnte
den Brand zügig löschen. Die SEG Gifhorn übernahm die Betreuung vor
Ort.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Der Brandort
bleibt beschlagnahmt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1510853

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Riss in Kühlleitung (Moosach)
Pressemitteilung für die Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Warnmeldung auf Grund vermehrter Betrugsstraftaten durch Fake-Shops
Weitere Verkehrsunfälle
Feuerwehr sichert Betonmischer auf Baustelle

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de