. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mitarbeiter einer Baustellenabsicherungsfirma auf A44 angefahren

08.09.2016 - 13:07 | 1512211



(ots) - Düsseldorf (ots) - Donnerstag, 8. September
2016, 6:54 Uhr, A44 Fahrtrichtung Mönchengladbach

In den frühen Morgenstunden wurde ein 37-jähriger Mitarbeiter
einer Baustellenabsicherungsfirma auf der A44 zwischen dem
Autobahnkreuz Düsseldorf-Nord und der Anschlussstelle
Düsseldorf-Flughafen in Fahrtrichtung Mönchengladbach bei Arbeiten
angefahren. Unter Reanimation wurde er mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus nach Duisburg verbracht - dort erlag er seinen schweren
Verletzungen.

Um 6.54 Uhr wurde ein Rettungswagen, ein Notarzt und ein
Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache 3, Münsterstraße,
alarmiert. Ein 37-jähriger Arbeiter parkte um kurz vor sieben seinen
LKW auf der A44 auf dem Seitenstreifen, um dort Arbeiten
durchzuführen. Beim Überqueren der Fahrbahn erfasste ihn dann ein
PKW. Bis zum Eintreffen des Notarztes und des Rettungswagens wurde
das Unfallopfer durch eine Ärztin und zwei Trupps der Feuerwehr
Bochum erstversorgt. Die Ärztin befand sich durch Zufall in
unmittelbarer Nähe des Unfallortes und die Feuerwehrmänner der
Feuerwehr Bochum waren auf dem Weg zu einem Fahrsicherheitstraining.
Der Mann war sofort reanimationspflichtig. Die Ersthelfer leiteten
eine Herz-Lungen-Wiederbelebung ein.

Zum Transport wurde auch der Hubschrauber "Christoph 9"
angefordert. Als der Rettungswagen und der Notarzt eintrafen und den
Patienten übernahmen, wurde schnell klar, dass ein Transport durch
den Hubschrauber nicht möglich ist. Da der Patient durch seine
zahlreichen Verletzungen zu kreislaufinstabil war, wurde er
bodengebunden und mit andauernder Reanimation in ein Krankenhaus nach
Duisburg verbracht.

Ein anschließend angeforderter Notfallseelsorger kümmerte sich um
den Unfallfahrer. Die Abteilung Arbeitssicherheit der
Bezirksregierung wurde ebenfalls informiert.






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1512211

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kamp-Lintfort - Motorroller brannte / Polizei sucht weitere Zeugen
Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung
Dinslaken - Einbruch an der Riemenschneiderstraße / Zeugen gesucht
Gescher - Stadtlohner Straße nach Verkehrsunfall einseitig gesperrt
Fachkreis 5: Neue Präventionshandouts rund um den Einbruchschutz

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de