. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Startschuss für den 14. Feuerwehrlauf in Travemünde

Nicht nur für die Feuerwehr: sie lädt zum Volkslauf ein

13.09.2016 - 09:13 | 1514862



(ots) -
Am Samstag, 17. September, startet der 14. Volkslauf der Feuerwehr
Lübeck in Travemünde. Vom Brügmanngarten geht es mit Blick auf die
Ostsee über die Travemünder Promenade zum Brodtener Steilufer
hinauf, bis zum Wendepunkt und zurück. Das Veranstaltungsteam des
Feuerwehrsportclubs und der Feuerwehr Lübeck lädt alle
Laufbegeisterten und Interessierten herzlich ein. Teilnehmen können
alle, die Lust auf Laufen oder Nordic Walking haben. Mail-Anhang

Begleitet von dem einzigartigen Blick über die Ostsee geht es vom
Brügmanngarten ab 11 Uhr mit dem 5-Km-Fitnesslauf los, fünf Minuten
später gefolgt vom 5-km-Nordic Walking-Lauf. Die Teilnehmer des
10-km-Hauptlaufesgehen um 12.00 Uhr auf die Strecke. Zahlreiche
Dauerläufer haben sich bereits angemeldet. Neue Gesichter sind jedoch
herzlich willkommen. Es sind noch Startplätze frei. Die Anmeldung
ist noch bis eine Stunde vor dem Start möglich. Die Startgebühr liegt
bei 9 Euro (5 km) und 12 Euro (10 km).

Erwartet werden rund 300 Läuferinnen und Läufer, die von
zahlreichen Zuschauern angefeuert werden. Wer einmal dabei gewesen
ist, schwärmt von der reizvollen Strecke. Zu den diesjährigen
Favoriten des Hauptlaufes gehören neben Michael Thiel auch Claus
Tank und Bernhard Mireisz.

Im Start- und Zielbereich warten auf die Teilnehmer und Zuschauer
ein buntes Rahmenprogramm der Benefizveranstaltung "Lübeck hilft
helfen", einer Liveband und einer Tombola mit zahlreichen
Sachpreisen.

Die Startnummern können am Veranstaltungstag bis 10 Uhr im Start-
und Zielbereich abgeholt werden. Gewertet werden bei den 5-Km-Läufen
die jeweils ersten drei Männer und Frauen und beim 10-Km-Lauf die
schnellsten drei Läufer und Läuferrinnen, das schnellste Team, sowie
der/die schnellste Feuerwehrmann/frau und das schnellste


Feuerwehrteam.

Infos und Teilnehmerliste unter www.feuerwehrsportclub.de




Rückfragen bitte an:

Andreas Reinhardt
Bornhövedstraße 10
23560 Lübeck
0162/9801097 oder MiTa851(at)gmx.de
http://www.feuerwehrsportclub.de/index2.html
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1514862

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW-HL
Stadt: Lübeck



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermisstensuche nach demenzkranker Rita Ratiu bislang erfolglos
Rieseby/ Kreis RD-Eck: Polizeibeamte nach Widerstand verletzt
Presseaufruf VU-Flucht 17.08.2019
Beelen - Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Strande/ Kreis RD-Eck: Festnahme nach Einbruch in Keller

Alle SOS News von Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de