. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Raser wollte Firmenwagen testen

14.09.2016 - 13:23 | 1515954



(ots) - Ein 26 Jahre alter Angestellter durfte am
Mittwochmorgen den Firmenwagen seines Chefs fahren. Bei dem Auto
handelte es sich um einen leistungsstarken BMW und der junge Mann
wollte auf dem Weg zur Arbeitsstelle dessen Fahreigenschaften
austesten. Eine Geschwindigkeitsüberwachung der Polizei bremste ihn
dabei glücklicherweise aus und demnächst muss der 26-Jährige für
einen Monat die Fahrt zur Arbeit öffentliche Verkehrsmitteln oder das
Fahrrad nutzen. 96 km/h auf der Volmestraße bei erlaubten 50 im
morgendlichen Berufsverkehr reißen mit 200 Euro Bußgeld zu Recht ein
ordentliches Loch ins Budget und zwei Punkten in Flensburg kommen
noch dazu. Die meisten Verkehrsteilnehmer hielten sich bei der
zweistündigen Kontrolle an die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Außer
dem Raser fielen lediglich zwei weitere Autofahrer durch deutliche
Überschreitungen auf, die allerdings mit 73 und 74 km/h zwar zur
Anzeige führen aber kein Fahrverbot nach sich ziehen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1515954

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in Frankenthaler Straße
Kühlschrank "kokelt" Stunden vor sich hin - Technischer Defekt;Einweggrill beschädigt Mülltonne;Einbrecher in Bäckerei;Kind kracht mit Rad gegen BMW;Umweltdelikt - Roller landet im Bach;
Mauer beschädigt und weiter gefahren
Verkehrsunfall mit Motorrad
Rad hat sich gelöst

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de