. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in Gewerbebetrieb - schwere Bedingungen forderten die Feuerwehr, Ratingen-West

14.09.2016 - 19:46 | 1516199



(ots) - Die Feuerwehr Ratingen wurde am heutigen
Nachmittag gegen 17:00 zum Brand in einem Gewerbebetrieb in der
Sandstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang
bereits dichter Rauch aus mehreren Öffnungen und Kanllgeräusche von
explodierenden Spraydosen waren wahrnehmbar. Der ersteintreffende
Einsatzleiter erhöhte umgehend die Alarmstufe und veranlasste die
Brandbekämpfungsmaßnahmen. Trupps der Berufsfeuerwehr sowie der
Freiwilligen Feuerwehr drangen schnell ins Gebäude ein und nahmen die
Brandbekämpfung auf. Da sich der Brand in einem innenliegenden
Obergeschoss befand und u.a. Reifen brannten, fanden die Trupps
extreme Bedingungen bei der Innenbrandbekämpfung vor. Auch die
herrschenden hohen Außentemperaturen verlangten den Einsatzkräften
alles ab. Nach gut einer Stunde war der Brand unter Kontrolle und
alle Nachbarbetriebe kontrolliert. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen zu Brandursache aufgenommen. Der erste Beigeordnete der
Stadt Ratingen, Rolf Steuwe, kam persönlich zur Einsatzstelle und
machte sich ein Bild von der Lage. Die Feuerwehr Ratingen war mit
Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr und insgesamt 61
Einsatzkräften vor Ort. Die Stadtwerke Ratingen unterstützten
ebenfalls durch Abstellen der Strom- und Gasversorgung. Eine
Brandnachschau wird für die Nacht durch die Feuerwehr organisiert.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Thomas Tremmel
Telefon: 02102-55037100
E-Mail: Thomas.Tremmel(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1516199

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de