. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Heimrauchmelder bewahrt Mensch und Gebäude vor großem Schaden

14.09.2016 - 21:42 | 1516211



(ots) -
Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr zur Straße "Am Schölzbach"
ausrückten, ahnten sie Schlimmes. Durch die Kreisleitstelle
Recklinghausen wurde ihnen in einem Mehrfamilienhaus ein
Dachstuhlbrand gemeldet, in welchem noch 2 Personen als vermisst
galten. Als die ersten Einheiten eintrafen konnte festgestellt
werden, dass es in der Dachgeschosswohnung zu einem Entstehungsbrand
gekommen war. Glücklicherweise ist die Rauchentwicklung von einem
installierten Rauchmelder entdeckt worden, welcher dann umgehend
auslöste und die übrigen Bewohner des Hauses warnte. Ein Nachbar
reagierte hier geistesgegenwärtig und konnte den Entstehungsbrand mit
einem Eimer Wasser löschen. Gebrannt hat eine Matratze, die
vermutlich durch eine Zigarette Feuer gefangen hatte. Die
Einsatzstelle wurde anschließend mit einer Wärmebildkamera
kontrolliert, um eventuell vorhandene Glutnester aufzuspüren. Diese
Kontrolle verlief allerdings negativ. Die genauen Umstände, wie es zu
dem Brand kommen konnte, werden von der Polizei ermittelt. Verletzt
wurde glücklicherweise niemand. Nach einer halben Stunde konnte der
Einsatz für die Kräfte der hauptamtlichen Wache, des Löschzuges
Altstadt und des Rettungsdienstes beendet werden. Der Einsatz bewies
wieder einmal, wie wichtig und sinnvoll der Einsatz von
Heimrauchmeldern ist. Sie retten Leben und können vor großem Leid und
Schaden bewahren.(MT)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Markus Terwellen
Telefon: 02362 / 66 - 3280
E-Mail: markus.terwellen(at)dorsten.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1516211

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dorsten

Ansprechpartner: FW-Dorsten
Stadt: Dorsten-Hardt, 14.09.2016, 19:47 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Heidekreis:"Räderwerk" kontrolliert Restaurants, Shisha- und Cocktail-Bars sowie andere gastronomische Betriebe
Verkehrsunfall mit Flucht
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer - Haan - 1909114
Verkehrsunfall mit Flucht
Zeugenaufruf nach Unfallflucht "An der Schleuse" in Gustavsburg

Alle SOS News von Feuerwehr Dorsten

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de