. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik im Hafen

17.09.2016 - 14:19 | 1517819



(ots) - Freitag, 16. September 2016, 19:41 Uhr,
Fringsstraße, Hafen

Die Feuerwehr Düsseldorf hat erneut einen Brand auf dem Gelände
der ehemaligen Papierfabrik Hermes gelöscht. Da die Einsatzstelle
schwer zugänglich war, wurde die Feuerwehr durch einen Abbruchbagger
eines ortsansässigen Unternehmens unterstützt.

Am gestrigen Freitagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr
Düsseldorf eine Rauchentwicklung im Bereich der ehemaligen
Papierfabrik an der Fringsstraße gemeldet. Beim Eintreffen der
Einsatzkräfte brannte ein Teil einer technischen Anlage. Die Arbeiten
zogen sich bis heute hin. Um diesen Brand auf dem Brachgelände
gefahrenfrei löschen zu können, wurde von einem benachbarten
Unternehmen ein Abbruchbagger angefordert. Nach einer Lageeinweisung
durch den Einsatzleiter unterstützte der Baggerführer, indem er die
abzulöschenden Teile auseinanderriss und großflächig verteilte. Die
Kräfte der Feuerwache 1 - Hüttenstraße - konnten den Einsatz gegen
Samstagmittag beenden.

Seit Mittwoch war die Feuerwehr Düsseldorf täglich auf dem Gelände
der ehemaligen Papierfabrik im Einsatz, um an verschiedenen Stellen
ein Feuer zu löschen. Unsere Kollegen fahren stets mit einem mulmigen
Gefühl an diese Einsatzstelle. Da in dem unübersichtlichen
Gebäudekomplex teils bauliche Anlagen abgerissen und nur unzureichend
abgesichert wurden, ist die Absturzgefahr allgegenwärtig. In der
Vergangenheit kam es beim Vorgehen der Löschtrupps schon zu einigen
sehr gefährlichen Situationen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Christoph Schäfer
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: christoph.schaefer(at)duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1517819

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheitsfahrt endet im Straßengraben, LK VG
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Telgte-Westbevern. Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten
Einbruch in ein Einfamilienhaus
PKW gegen Brückengeländer gefahren - Fahrer lebensbedrohlich verletzt,(Landkreis Vorpommern-Rügen)

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de