. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 23.-25.09.2016

26.09.2016 - 09:51 | 1522713



(ots) - Fahren ohne Versicherungschutz Tatort: Boppard ST
Buchholz, Feldgemarkung Tatzeit: 24.09.2016, 0/.50 Uhr - 21:00 Uhr
Mehrere Hinweisgeber meldeten einen älteren, roten PKW Renault-Twingo
welcher ohne amtliche Kennzeichen durch die Feldgemarkung in
Buchholz, Fahrtrichtung Klärwerk geführt wird. Im Rahmen der
Ermittlungen wurde der besagte PKW angetroffen und kontrolliert. Der
jugendliche Fahrzeitführer missachte vorsätzlich eine relevante,
führerscheinrechtliche Auflage und muss sich zudem wegen des Führens
ohne Versicherungsschutz verantworten.

Sachbeschädigung an PKW Tatort: Boppard ST Buchholz, Casinostraße
58, Tatzeit: 24.09.16; 14:15 - 14:45 Uhr Durch unbekannten Täter
wurde die Fahrerseite eines auf dem Parkplatz eines
Lebensmittelmarktes geparkten PKW Ford-Fiesta beschädigt.

Wer hat Beobachtungen der Tatausführungen gemacht oder kann
den/die Verursacher benennen?

Körperverletzung 1: Tatort: Boppard, Marienberger Straße Tatzeit:
23.09.2016, 20:30 - 20.45 Uhr Anlässlich des Weinmarktes kam es zu
einem Körperverletzungsdelikt unter Jugendlichen. Dabei wurde der
Geschädigte gezielt von zwei Tätern attackiert. Hierbei schlug und
trat man gemeinsam auf das jugendliche Opfer ein. Ein unbekannter
Autofahrer hielt an und sprach die Jugendlichen auf ihr Fehlverhalten
an. Diese nutzten die Situation und entfernten sich von der
Tatörtlichkeit. An dieser Stelle bittet die Polizei Boppard diesen
Autofahrer sich umgehend mit ihr in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung 2: Tatort: Boppard, Oberstraße Tatzeit:
25.09.20916, 01:19 Uhr Ebenfalls anlässlich des Weinmarktes kam es zu
einem Konflikt zwischen einer größeren Gruppe von Jugendlichen /
Heranwachsenden. In dessen Verlauf wurde ein junger Mann durch einen
gezielten Faustschlag auf die Nase verletzt. Der unbekannte Täter


konnte flüchten.

Sonstige Einsätze: Anlässlich des Weinmarktes in Boppard wurden
vermehrt Fußstreifen im Stadtgebiet durchgeführt. Das Festgelände war
aufgrund der milden Witterung gut besucht. Auffallend waren leider
wieder viele jüngere Besucher des oberen Marktplatzes, welche sich
mit Alkoholika eindeckt hatten und entsprechend durch ihr Verhalten
auffielen. An dieser Stelle ist anzumerken, dass der Genuss von
alkoholischen Getränken gesetzlich geregelt ist und auch von der
Polizei rigoros überprüft und gegebenenfalls unterbunden wird.

Hinweise nimmt Ihre Polizei Boppard unter der Telefonnummer
06742-8090 oder per E-Mail piboppard(at)polizei.rlp.de. entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1522713

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

PKW durch einen ausgehobene Gulli-Deckel in Alsweiler stark beschädigt
Das Präventionsprojekt "ACHTUNG?!" im Johannes-Kepler-Gymnasium
Sachbeschädigung und ein Feuerwehreinsatz auf dem St. Wendeler Weihnachstmarkt
Giftspinne im Supermarkt (Allach)
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de