. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blitzeinbruch in Siegburger Fußgängerzone

29.09.2016 - 13:14 | 1525415



(ots) - Die Täter waren mit dem Heck des Mercedes, der in
der Zeit zwischen dem 06.08.2016 und 19.08.2018 in Sankt Augustin
gestohlen worden war, gegen die Tür des Juweliers gefahren und haben
diese aus dem Türrahmen gedrückt. Dabei war die Verglasung der
Eingangstür zerbrochen. Eine Zeugin, die die Polizei alarmiert hatte,
konnte beobachten, wie zwei Männer im Ladenlokal Glasvitrinen
zerschlugen und Schmuck zusammenrafften, während eine dritte Person
den Wagen von der Tür wegfuhr und mit laufendem Motor gegenüber des
Schmuckhändlers stehen ließ. Anschließend flüchteten die drei Täter
zu Fuß in Richtung des Marktes und dann weiter in Richtung
Michaelsberg. Die Zeugin beschrieb die Täter als circa 170cm große
und ungefähr 25 Jahre alte Männer, die alle sehr modern gekleidet
waren. Der gepflegt aussehende Fahrer trug einen weißgrauen
Kapuzenpullover und eine enge Jeans. Die beiden Einbrecher, die im
Schmuckgeschäft waren, sind beide sehr schlank und trugen dunkle
enganliegende Oberbekleidung. Wieviel Schmuck die Täter erbeutet
haben, konnte der Geschäftseigentümer noch nicht angeben. Der
Sachschaden durch den Einbruch liegt bei geschätzten 10000,- Euro.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Personen oder
deren Aufenthaltsorten machen können. Wer kann Angaben zum letzten
Abstellort des gestohlenen grauen Mercedes mit dem amtlichen
Kennzeichen SU-JH695 machen? Hinweise an die Polizei Siegburg unter
der Rufnummer 02241 541-3121. (Bi)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle(at)polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1525415

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-SU
Stadt: Siegburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Brand im Mehrfamilienhaus in Waren (Müritz)
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Xanten - Einbruch / Zeugen gesucht
Drei Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de