. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Regionalexpressüberfährt Einkaufswagen bei Wetzlar - Bundespolizei sucht Zeugen

29.09.2016 - 13:37 | 1525440



(ots) -
Gestern Abend, gegen 17.30 Uhr, überfuhr ein aus Koblenz kommender
Regionalexpress vor der Einfahrt in den Bahnhof Wetzlar einen
Einkaufswagen.

Bislang unbekannte Täter legten den Wagen im Bereich der
Kleingartenanlage an der Straße "Am Dillufer" auf die Gleise der
Strecke Koblenz-Gießen. Der Lokführer konnte trotz eingeleiteter
Schnellbremsung das Überfahren nicht verhindern.

Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Am Zug entstand
Sachschaden, die Schadenshöhe steht noch aus.

Der beteiligte Zug hatte eine Verspätung von 21 Minuten.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ein
Strafverfahren wegen des "gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr"
eingeleitet.

Zeugen gesucht: Wer Angaben zu der Tat oder den beteiligten
Personen machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr.
0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800
6 888 000 oder über Internet www.bundespolizei.de zu melden.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: (at)bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1525440

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Kassel

Ansprechpartner: BPOL-KS
Stadt: Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis)

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dorsten: Vier Verletzte nach Auffahrunfall
Bergisch Gladbach - Dreimal vor Polizei geflüchtet: Auto beschlagnahmt
(1649) Messerstiche gegen Hund - Mutmaßlicher Täter identifiziert
Uneinsichtiger Taxifahrer fährt auf Polizeibeamten zu und touchiert ihn
Speyer - Beim Werkzeugdiebstahl ertappt (29/2111)

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Kassel

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de