. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

EC Karte auf der Bahnhofstraße geraubt

09.10.2016 - 07:40 | 1530567



(ots) - Am frühen Sonntag Morgen wurde ein 64 jähriger
Hagner Opfer eines Straßenraubes. Als der Hagener die Bahnhofstraße
in Richtung Innenstadt beging wurde er plötzlich unvermittelt von 2
entgegenkommenden Männern angegangen. Zu diesem Zeitpunkt hielt der
Geschädigte neben seinem polnischen Ausweis und Führerschein seine EC
Karte in der Hand. Diese entrissen ihm die beiden jungen Männer, die
der 64 jährige auf ca. 20 Jahre alt schätzt. Die beiden jungen Männer
waren dunkel bekleidet und nach ihrer Erscheinung eher südländisch.
Beide sollen schwarze kurze Haare getragen, dunkle Hosen und schwarze
Pullover angehabt haben. Einer der beiden war ca. 180 cm groß,
während der andere deutlich kleiner, ca. 160 cm groß war. Es gelang
den jungen Männern unerkannt in Richtung Innenstadt zu entkommen. Die
Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 02331 986 2066 zu
melden.




Rückfragen bitte an:
PHK Th. Rex
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1530567

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Worms - Nachtragsmeldung zur Pressemeldung vom 04.12.2019 "Worms - 80-jährige Rollator-Fahrerin angefahren" - Zeugenaufruf
Reden, reden, reden - nur nicht mit den Tätern - so schützen sie sich vor falschen Polizeibeamten
Nachmeldung zum Angriff auf einen Polizeibeamten in Neubrandenburg
Welver - Anhänger mit Baugerüst entwendet
Gengenbach - Vorfahrt missachtet, zwei Schwerverletzte

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de