. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Insgesamt 27 Neuzugänge bei der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg

14.10.2016 - 09:00 | 1533901



(ots) -
NIENBURG/BÜCKEBURG/RINTELN (mue) - Ab sofort versehen 27 neue
Polizeibeamtinnen und -beamte ihren Dienst bei der Polizeiinspektion
Nienburg/Schaumburg. Acht Kolleginnen und Kollegen werden ihren
Dienst im Polizeikommissariat Bückeburg und sieben im
Polizeikommissariat Rinteln verrichten. In Nienburg sind es für den
"Einsatz- und Streifendienst" insgesamt zehn neue Beamtinnen und
Beamte sowie ein Beamter im "Zentralen Kriminaldienst" und ein
Beamter bei der "Wasserschutzpolizeistation Nienburg". Von den 27
Polizistinnen und Polizisten haben siebzehn gerade erst ihr
dreijähriges Bachelorstudium an der Polizeiakademie Niedersachsen
erfolgreich abgeschlossen. Die weiteren zehn "neuen" Kolleginnen und
Kollegen sammelten bereits Erfahrungen in anderen Polizeidirektionen.
Viele der Neuzugänge haben sich zudem regional für den Bereich der
Polizeidirektion Göttingen beworben und somit Teile ihrer Ausbildung
schon in Nienburg und Schaumburg durchgeführt. Ihnen ist die
Polizeiinspektion Nienburg/ Schaumburg daher nicht gänzlich fremd.

Für Polizeiinteressierte, insbesondere mit Migrationshintergrund,
sind Bewerbungen für das Einstellungsjahr 2017 noch bis Ende Oktober
2016 möglich. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.polizei-studium.de




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1533901

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Ansprechpartner: POL-NI
Stadt: Nienburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Maikammer - Strafe muss sein, auch wenn es nur ein Euro ist
Darmstadt: Vermisster wieder da Bezug: PM des PP Südhessen von 15.24 Uhr
Transporterfahrer prallt frontal gegen Baum - durch Glück unverletzt
Altdorf - Spiegel beim Vorbeifahren beschädigt
Freimersheim - Unfall durch entlaufenen Hund verursacht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de