ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Marxloh: Autofahrer (18) nach Verkehrsunfall schwer verletzt -

Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung

ID: 1534131

(ots) - Nach einem missglückten Überholvorgang überschlug
sich ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Peugeot und prallte gegen
eine Laterne. Der Duisburger war am Donnerstagabend (13. Oktober)
gegen 21 Uhr auf der Alsumer Straße in Richtung Willy-Brandt-Ring
gefahren. Vor der Einmündung wollte er einen vorausfahrenden Wagen
überholen. Dabei touchierte er den VW Scirocco, den ein ebenfalls
18-Jähriger lenkte. Der Fahrer im Peugeot wurde aus seinem Wagen
geschleudert und schwer verletzt. Seine beiden Mitfahrer erlitten
einen Schock, ebenso wie die Insassen im Scirocco. Ein Rettungswagen
brachte den 18-Jährigen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden
abgeschleppt und der Bereich der Einmündung zur Unfallaufnahme
gesperrt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen
Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und den Führerschein des
Duisburgers sichergestellt. Zeugen die Angaben zum Unfallgeschehen
machen können werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 21 unter
der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   (UL) Berghülen - Mit Mikrofonen und Mischpulten davon / Einbrecher waren in der Nacht zum Donnerstag in Berghülen unterwegs.  (UL) Blaubeuren - Einbrecher finden Schmuck / Die Polizei sucht Zeugen nach einem Einbruch am Dienstag oder Mittwoch in Blaubeuren.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 14.10.2016 - 11:29 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1534131
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Marxloh: Autofahrer (18) nach Verkehrsunfall schwer verletzt -

Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg