. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen auf Herd - ein verletztes Kind

14.10.2016 - 11:35 | 1534151



(ots) -
In der Nacht vom 13. auf den 14. Oktober 2016 kam es um 02:24 Uhr
zu einem gemeldeten Zimmerbrand auf der Schöneberger Straße in
Recklinghausen-Hochlarmark.

Um 02:24 Uhr ging der Notruf bei der Kreisleitstelle
Recklinghausen ein, der von einer Verrauchung in einer Wohnung auf
der Schöneberger Straße im Stadtteil Hochlarmark berichtete. Der
Disponent wählte das Stichwort "Zimmerbrand" aus und alarmierte den
Löschzug Feuer- und Rettungswache, die ehrenamtlichen Einheiten Süd
und Hochlar sowie den Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt.

Die Lage vor Ort stellte sich weniger dramatisch: Offensichtlich
vergessene Essenreste auf dem Herd hatten sich entzündet und für eine
deutliche Verrauchung der Wohnung gesorgt. Durch die Einsatzkräfte
der Feuerwehr mussten keine Löschmaßnahmen durchgeführt werden. Die
Essensreste wurden vom Herd entfernt und abgekühlt.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Be- und
Entlüften des verrauchten Wohnbereichs. Ein acht Jahre altes Kind
(männlich), welches sich zum Einsatzzeitpunkt schlafend in der
Wohnung befand, wurde durch den Rettungsdienst untersucht und zur
weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht. Die weiteren
Bewohner der Wohnung wurden notärztlich untersucht, verblieben aber
alle ohne weitere Behandlung vor Ort.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei sowie an die Eigentümer
übergeben. Der Einsatz dauerte circa 45 Minuten an, im Einsatz waren
30 Einsatzkräfte. Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die
Feuerwehr keine Aussage treffen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Recklinghausen
Pressesprecher
Christian Schell
Telefon: 02361-30699 1430
E-Mail: christian.schell(at)feuerwehr-recklinghausen.de
http://www.feuerwehr-recklinghausen.de/



Original-Content von: Feuerwehr Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1534151

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Recklinghausen

Ansprechpartner: FW-RE
Stadt: Recklinghausen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Heidekreis:"Räderwerk" kontrolliert Restaurants, Shisha- und Cocktail-Bars sowie andere gastronomische Betriebe
Verkehrsunfall mit Flucht
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer - Haan - 1909114
Verkehrsunfall mit Flucht
Zeugenaufruf nach Unfallflucht "An der Schleuse" in Gustavsburg

Alle SOS News von Feuerwehr Recklinghausen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de