. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Detmold - Flucht nach Ladendiebstahl verhindert

16.10.2016 - 09:50 | 1534910



(ots) - (RB) DETMOLD - Nachdem ein 29-jähriger Detmolder
bereits am Vormittag des 15.10.2016 in einem Schuhgeschäft an der
Bruchstraße in Detmold ein Paar Schuhe gestohlen hatte, kehrte er am
Nachmittag in Begleitung einer 28-jährigen Detmolderin zurück in das
Geschäft. Da er an den Füßen das Diebesgut vom Vormittag trug, fiel
er auf und wurde darauf angesprochen. Noch bevor die alarmierte
Polizei eintraf, gelang dem Mann die Flucht. Dies bemerkte auch ein
zufällig in der Nähe befindlicher Polizeibeamter, der sich in seiner
Freizeit in der Stadt aufhielt. Nach kurzer Verfolgung konnte der
Polizeibeamte den Dieb ergreifen und festhalten. Die 28-jährige
Begleitung des Diebes war ihrerseits hinter beiden hergelaufen und
schlug nun auf den Polizeibeamten ein, offenbar um den Ladendieb aus
den Griffen des Polizeibeamten zu befreien. Dem Polizeibeamten kam
nun eine Zeugin des Geschehens zu Hilfe, die den Sachverhalt
beobachtet hatte und die schlagende Frau von weiteren Schlägen
abhalten konnte. Sowohl den Ladendieb, als auch seine weibliche
Begleitung erwartet nun ein Strafverfahren.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1534910

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuerwehr verhindert größeren Schaden durch gezielten Löschangriff
Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerverletzter Kletterer im Steinbruch
Schwerer Verkehrsunfall - Drei Personen verletzt
Ausgelöster Heimrauchmelder
Warnung der Polizei Cochem vor dem Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter"

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de