. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit zwei Toten

18.10.2016 - 05:00 | 1536165



(ots) -
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten kam es heute
(18.10.2016) nach Mitternacht auf der Gocher Straße zwischen Goch und
Kalkar in Bedburg-Hau. Beide Opfer wurden in ihrem Fahrzeug
eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften geborgen werden. Zur
Zeit des Unfalls herrschte Nebel mit Sichtbehinderungen.

Um 00:21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der
Rettungsdienst des Kreises Kleve alarmiert.

Zur Unfallursache können keine Angaben gemacht werden. Der Fahrer
befuhr mit seinem weissen Opel Astra Kombi die Gocher Straße von Goch
kommend in Richtig Kalkar. Zwischen den Straßen im Heidkamp und
Hauptstraße verlor Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug,
prallte auf der Fahrbahngegenseite gegen zwei Bäume. Dabei überschlug
sich das Fahrzeug, schleuderte in ein angrenzendes Feld und blieb dem
Dach liegen.

Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das Unfallfahrzeug und
alarmierten die Retter.

Nach Eintreffen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr konnte nur
noch der Tod der beiden männlichen Fahrzeuginsassen festgestellt
werden. Sie wurden von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten
Fahrzeug befreit.

Nach der Bergung der Unfallopfer wurde das Fahrzeug aufgerichtet,
um nach weiteren Opfern zu suchen. Ebenso wurde die nähere Umgebung
abgesucht.

Für die Zeit der Bergung sowie der Unfalaufnahme war die Strecke
zwischen Goch und Kalkar gesperrt.

Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und
Rettungsdienst unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan
Veldmeijer und Klaus Elsmann.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98


E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de
www.feuerwehr-bedburg-hau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1536165

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 17.08.2019
Unfallflucht auf Netto-Parkplatz
Unfallflucht auf Netto-Parkplatz
Böblingen: Feuer im Untergeschoss eines Hotels
Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft / Einbrecher scheiterten an der Verglasung

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de