. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tornesch: Geldsegen für die Jugendfeuerwehr

21.10.2016 - 08:24 | 1538427



(ots) -
Datum: Dienstag, 18. Oktober 2016 +++ Ort: Feuerwehrtechnische
Zentrale, Tornesch +++ Anlass: Sparkassenfonds

Tornesch - Es sind die Dinge die die Arbeit der Jugendfeuerwehren
erleichtern und weiterhin interessant halten, wie zum Beispiel
Digitalkameras, Wettkampfausrüstung oder eine Buttonmaschine, die
durch den Sparkassenfonds finanziell überhaupt ermöglicht werden.
Guido Marquardt von der Sparkasse Südholstein überreichte den
stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwarten Nicole Nieber und Jan
Sudeck am Dienstagabend offiziell die Spende in Gesamtwert von 7.500
Euro überreicht.

Nieber und Sudeck bedankten sich ausdrücklich für die keineswegs
selbstverständliche Unterstützung, die sich bereits zum wiederholten
Male jährt. Guido Marquardt erklärt, dass er froh ist, dass es den
Nachwuchs in den Reihen der Feuerwehren gibt.

Nach einem gemeinsamen Empfang mit allen begünstigen
Jugendfeuerwehren endete der Abend. Insgesamt profitierten in diesem
Jahr 12 Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Pinneberg. Eine ganz
besondere Anschaffung wurde der Jugendfeuerwehr Rantzau-West
ermöglicht, ein Anhänger, der die Jugendfeuerwehr auf Ausfahrten
begleitet und zum Beispiel zum Zeltlager das Gepäck sicher verstaut
transportieren kann.

Weiter profitierten die Jugendfeuerwehren aus Barmstedt (Zelt),
Bönningstedt (Wettkampfausrüstung), Ellerhoop  (Zeltzubehör),
Heidgraben (Power Box), Kölln-Reisiek (Digitalkamera), Kummerfeld 
(Buttonmaschine), Pinneberg (Zelt), Rantzau  (Feldbetten), Rellingen
(Feldbetten), Schenefeld (Zelt) und Seeth-Eckholt (Feldbetten).




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart Jugendfeuerwehr
Torben Fehrs
Telefon/Mobil: 0176 345 24 393
E-Mail: torben_fehrs(at)web.de



Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1538427

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Ansprechpartner: FW-PI
Stadt: Pinneberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

versuchter Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus in Kenn
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeidirektion Lübeck / Landesweite Großraum- und Schwertransporte-Kontrollnacht auf den Straßen in Schleswig-Holstein. Von 36 kontrollierten Transporten mussten 13 stehen bleiben
Warendorf-Freckenhorst. Autofahrer weicht Reh aus und verunfallt
Pfungstadt: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de