ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Landesweiter Aktionswoche gegen Wohnungseinbruch

vom 24. bis zum 30. Oktober 2016

Riegel vor! Sicher ist sicherer

ID: 1539020

(ots) -
Die Polizei Duisburg startet die diesjährige landesweite
Aktionswoche zum "Schutz vor Wohnungseinbruch" am 24. Oktober. Eine
Woche lang können Sie die Experten der Kriminalprävention an
verschiedenen Standorten in der Stadt aufsuchen. Die Polizisten
geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihr Heim vor Einbrechern schützen können.

Nicht nur in Einfamilienhäusern, sondern vermehrt auch in
Mehrfamilienhäuser wird eingebrochen. Deshalb hat die
Kriminalprävention die Duisburger Wohnungsunternehmen und
-genossenschaften mit ins Boot holen können. Neben den Hinweisen,
nicht einfach nur den Türöffner zu betätigen, Fremde anzusprechen und
die Haustür verschlossen zu halten, gibt es auch Möglichkeiten der
technischen Sicherungen. Die Kooperationspartner haben ein
gemeinsamen Ziel, die Sicherheit der Duisburger und Duisburgerinnen
in den eigenen vier Wänden zu schützen.

Hier finden Sie die Experten der Kriminalprävention und können
sich beraten lassen:

Dienstag, 25. Oktober 2016 Tag der offenen (kriminalpolizeilichen)
Beratungsstelle von 10 bis 18 Uhr, Burgplatz 19, Eingang
Schwanenstraße in der Duisburger Stadtmitte

Mittwoch, 26. Oktober 2016 Mobile Wache von 9.30 bis 12.30 Uhr, am
dortigen Edeka-Center, Asterlager Straße 90 in Duisburg-Hochemmerich

Gruppenberatung von 14 bis 16 Uhr in der kriminalpolizeilichen
Beratungsstelle, Burgplatz 19, Eingang Schwanenstraße in der
Duisburger Stadtmitte

Donnerstag, 27. Oktober 2016 Mobile Wache von 9 bis 12 Uhr, am
Mercator-Center , Berliner Straße in Duisburg-Obermeiderich

Vortragsveranstaltung von 14 bis 16 Uhr im Begegnungszentrum der
Wohnungsbaugenossenschaft Duisburg-Süd Nachbarschaftshilfe e.V.,
Andersenstraße 32 in Duisburg-Neudorf

Samstag, 29. Oktober 2016 Immobilienmesse von 11 bis 14 Uhr in der




Nationalbank, Königstraße 1-5, in der Duisburger Innenstadt

Auch außerhalb der Aktionswoche stehen Ihnen die Berater der
kriminalpolizeilichen Beratungsstelle zur Verfügung. Telefon:
0203/280-4763, -4761, -4762 oder per Mail:
kkkpo.duisburg(at)polizei.nrw.de

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.polizei-nrw.de/duisburg
www.polizei-beratung.de




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   LKW beschädigt in der Berliner Straße neue Verkehrsinsel  Rheinau/Memprechtshofen - Wohnungseinbruch - Update/Zeugenaufruf
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 21.10.2016 - 14:57 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1539020
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Landesweiter Aktionswoche gegen Wohnungseinbruch

vom 24. bis zum 30. Oktober 2016

Riegel vor! Sicher ist sicherer
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg