. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Unfall auf der Ender Talstraße: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall! (Bildmaterial vorhanden)

22.10.2016 - 11:53 | 1539229



(ots) -
Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Herdecke gegen 20:44 Uhr zu
einem Verkehrsunfall auf der Ender Talstraße gerufen: In Höhe des
Regenrückhaltebeckens war es zu einem Unfall mit drei Pkw gekommen.
Dabei wurde der Fahrer eines der Fahrzeuge schwer und drei weitere
Personen leicht verletzt.

Da noch einige Feuerwehrleute und Helfer der Johanniter und des
DRK nach der Einsatzübung am späten Nachmittag an der Feuerwache
waren (siehe separate Pressemitteilung), war das erste Fahrzeug der
Feuerwehr zusammen mit den Fahrzeugen des Rettungsdienst bereits nach
drei Minuten an der Einsatzstelle. Während der Rettungsdienst die
medizinische Versorgung der Verletzten übernahm, sicherte die
Feuerwehr die Einsatzstelle ab und bereitete die technische Rettung
des schwer verletzten Fahrers eines Toyotas vor. Nachdem der Fahrer
durch den Rettungsdienst stabilisiert worden war, entfernten die
Feuerwehrleute die beiden Türen der Fahrerseite, um eine
patientenschonende Rettung zu ermöglichen. Die drei Insassen der
anderen beiden Fahrzeuge waren bei dem Unfall nur leicht verletzt
worden und waren bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits aus ihren
Fahrzeugen ausgestiegen. Auch sie wurden durch den Rettungsdienst
medizinisch versorgt.

Neben der technischen Rettung stellten die Feuerwehrleute den
Brandschutz sicher, leuchteten die Einsatzstelle aus und nahmen
ausgelaufene Betriebsstoffe der Fahrzeuge auf. Anschließend
unterstützen sie noch die Polizei bei der Unfallaufnahme.

Die Ender Talstraße war für die Dauer des Einsatzes von knapp
zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Die ehrenamtlichen
Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke waren mit vier Fahrzeugen vor
Ort.

***Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung "Daniel Heesch -
Feuerwehr Herdecke" gerne von Ihnen verwendet werden.***






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)173 88 60 627
E-Mail: daniel.heesch(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1539229

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zum Start des Paderborner Weihnachtsmarktes - Augen auf und Tasche zu! - Kooperation der Polizei Paderborn, der PaderSprinter GmbH und Radio Hochstift
Schwerer Unfall auf der A60
Alt-Hamborn: Sechsjähriger durch Softairpistole verletzt
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.11.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
Seit zwei Jahren Gesuchter durch die Bundespolizei festgenommen

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de