. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dachstuhlbrand in Wohn- und Geschäftshaus, keine Verletzten, Haus unbewohnbar

24.10.2016 - 14:24 | 1540365



(ots) -
Der Dachstuhl eines dreieinhalbgeschossigen Wohn- und
Geschäftshauses in Essen-Bergerhausen ist am frühen Montagmorgen
(24.10.2016) ein Raub der Flammen geworden. Zunächst als brennende
Matratze gemeldet, entwickelte sich der Brand im ausgebauten
Dachgeschoss so rasant, dass bei Eintreffen der ersten Kräfte die
Rellinghauser Straße stark verraucht war und Flammen aus den
Dachgauben schlugen. Mit insgesamt drei Löschzügen waren die Retter
vor Ort. Schnell war klar, dass alle Menschen das Haus verlassen
hatten. Mehrere Personen, darunter Kinder und Jugendliche, wurden
rettungsdienstlich versorgt, ein Transport ins Krankenhaus war jedoch
in keinem Fall erforderlich. Die Brandbekämpfung war durch eine
direkt vor dem brennenden Haus befindliche Baustelle,
Straßenbahnoberleitungen und eine miserable Zugänglichkeit zur
Rückseite des Hauses erheblich erschwert, ein Innenangriff nicht
möglich. Derzeit (24.10.2016, 14.00 Uhr) laufen noch
Nachlöscharbeiten, sehr wahrscheinlich bis in die Abendstunden. Da
das Haus einsturzgefährdet ist, werden die 14 Bewohner durch das
Sozialamt andernorts untergebracht. Während der heißen Phase war die
Rellinghauser Straße zwischen Schürmannstraße und Werrastraße
komplett gesperrt, auch die Straßenbahn konnte nicht fahren, da die
Oberleitungen abgeschaltet und geerdet waren. Jetzt läuft der Verkehr
einspurig, eingeschränkt auch durch die ohnehin vorhandene Baustelle
in diesem Bereich. Zur Brandursache gibt es noch keine konkreten
Hinweise, die Kripo ermittelt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1540365

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Bergerhausen, Rellinghauser Straße, 24.10.2016, 07.21 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kellerbrand in städtischer Notunterkunft
Schwer verletzter Motorradfahrer durch Alleinunfall
Nachtrag zur Pressemeldung "schwerer Unfall - Vollsperrung B39"
Verkehrsunfallflucht auf Globus-Parkplatz
Diebstahl von Rolleranhänger

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de